Mayer Brown berät ALBIS Leasing AG beim Erwerb einer Beteiligung an der Gallinat-Bank AG

02.07.2009

Mayer Brown

30. Juni 2009. Die börsennotierte ALBIS Leasing AG mit Sitz in Hamburg hat eine strategische Finanzbeteiligung in Höhe von 48,8 Prozent an der Essener Gallinat-Bank AG erworben. Über den Kauf der restlichen Aktienanteile hat sie einen Optionsvertrag geschlossen. Gleichzeitig hat die ALBIS HiTec Leasing AG, eine Gesellschaft der ALBIS Gruppe, 100 Prozent der Geschäftsanteile an der Gallinat-Leasing GmbH von der Gallinat-Bank AG erworben. Mayer Brown LLP hat die ALBIS Gruppe bei der Transaktion beraten.

Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt der aufsichts- und kartellrechtlichen Prüfung. Mit der Beteiligung an der Gallinat-Bank AG ergänzt die ALBIS Gruppe ihre Refinanzierungsmöglichkeiten für das operative Leasinggeschäft. Die Gallinat-Bank AG wird die bestehenden Geschäftsbereiche eigenständig weiter betreiben und unabhängig von der ALBIS Leasing AG agieren.

Die ALBIS Gruppe ist eine von Banken und Herstellern unabhängige Leasinggesellschaft. Ihre drei Kerngeschäftsfelder sind Leasing für Investitionsgüter, Vertriebsleasing und Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen. Der Mitte der 80er Jahre gegründete Konzern verfügt im Leasing- und Mietkaufbereich über ein Geschäftsvolumen von über 700 Millionen Euro mit mehr als 30.000 mittelständischen Kunden in Deutschland.

Zum Team von Mayer Brown gehörten Carsten Flaßhoff (Gesellschaftsrecht, Köln), Dr. Ulrike Binder (Gesellschaftsrecht, Frankfurt, beide Federführung), Dr. Simon Grieser (Bank- und Finanzrecht, Frankfurt); Associates: Dr. Hendrik Otto (Gesellschaftsrecht, Berlin), Dr. Jan Kraayvanger (Litigation), Dr. Axel Lebherz (Gesellschaftsrecht), Matthias Gippert (Bank- und Finanzrecht, alle Frankfurt).

Ansprechpartner:

Friederike Hartmann

Director Marketing & Business Development

T: +49 69 7941 1045

M: +49 160 9019 2756

fhartmann@mayerbrown.com

 

Carsten Flaßhoff

Partner

T: +49 221 5771 118

cflasshoff@mayerbrown.com

Über Mayer Brown: Mit rund 1.800 Anwälten an 21 Standorten in Nord- und Südamerika, Europa und Asien gehört Mayer Brown zu den führenden internationalen Wirtschaftssozietäten. Im Januar 2008 hat die Kanzlei durch den Zusammenschluss mit der größten asiatischen Wirtschaftskanzlei JSM ihre Präsenz in Asien ausgebaut. Zu den Mandanten zählen Fortune 100-, FTSE 100- und DAX-Unternehmen, führende Mittelständler sowie internationale Finanzdienstleister. In den deutschen Büros in Frankfurt am Main, Köln und Berlin beraten rund 100 Anwälte deutsche und internationale Mandanten in einem breiten Spektrum komplexer Rechtsfragen.

www.mayerbrown.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell