Metzeler von der Fecht: Adler Mode GmbH übernimmt Filialen der Wehmeyer Lifestyle GmbH

27.09.2011

• Alle 18 Filialen mit 285 Beschäftigten werden übernommen

• Insolvenzverwalter Dr. von der Fecht: „Wirtschaftlich überzeugendste Lösung“

Düsseldorf. (26. September 2011) – Der Insolvenzverwalter der Wehmeyer Lifestyle GmbH, Dr. Wolf von der Fecht, Partner der Sozietät Metzeler von der Fecht, verkauft die 18 Filialen der insolventen Handelskette an die Adler Mode GmbH, ein Tochterunternehmen der Adler Modemärkte AG. Das Haibacher Traditions-unternehmen übernimmt zum 30. September die Waren und alle 285 Mitarbeiter an den Verkaufsstandorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. „Das Angebot von Adler ist aus Sicht der Gläubiger die wirtschaftlich überzeugendste Lösung – und eine gute Nachricht für die Mitarbeiter in den Wehmeyer-Filialen ebenso wie für die Vermieter“, sagt Dr. Wolf von der Fecht, „jetzt gibt es eine überzeugende Zukunftslösung für das Unternehmen, das bereits im Jahr 2008 das erste Insolvenzverfahren durchlaufen hat.“

Die Wehmeyer Lifestyle GmbH hatte am 24. Juni 2011 einen Insolvenzantrag gestellt, das Amtsgericht Düsseldorf hat das Insolvenzverfahren am 22. September 2011 eröffnet. Dr. Wolf von der Fecht hat in den vergangenen Monaten intensive Gespräche mit möglichen Investoren geführt. In Abstimmung mit dem Gläubigerausschuss ist das Kaufangebot von der Adler Modemärkte AG angenommen worden.

Lothar Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Adler Modemärkte AG, kommentiert: „Diese Akquisition bestätigt unsere Wachstumsstrategie im zukunftsträchtigen Heimatmarkt Deutschland. Strategisch passen die Filialen, die Marke und die Strategie ideal zu uns.“ Adler möchte alle Wehmeyer-Standorte umgehend mit eigener Mode bestücken und das Weihnachtsgeschäft voll nutzen. Den qualitativ hochwertigen Warenbestand von Wehmeyer könne das Unternehmen zudem gut verwerten. Adler wird die übernommenen Filialen integrieren, die Marke Wehmeyer soll zunächst an einzelnen Standorten weiter geführt werden.

Pressekontakt

für Dr. Wolf von der Fecht Markus Rettich

HERING SCHUPPENER Consulting
Strategieberatung für Kommunikation GmbH
Tel.: +49.211.430.79-63
E-Mail: mrettich@heringschuppener.com

für die Adler Modemärkte AG
Dr. Markus A. Launer
Investor Relations & Corporate Communications
Transatlantic Investor Relations GbR
Tel.: +49.6021.633-1828
E-Mail: investorrelations@adler.de

Über Wehmeyer

Die Wehmeyer Lifestyle GmbH übernahm im Herbst 2008 die Vermögenswerte des damals insolventen Modehauses Wehmeyer GmbH & Co. KG. Das Unternehmen, das seinen Stammsitz seit März dieses Jahres in Düsseldorf hat, beschäftigt 316 Mitarbeiter in der Unternehmenszentrale und an den Standorten Aachen, Düren, Göttingen, Koblenz, Siegburg, Marl, Hürth, Jülich, Porta Westfalica, Grevenbroich, Mülheim-Kärlich, Alsdorf, Nordhorn, Worms, Hagen, Borken, Geldern und Hückelhoven. Am 24. Juni 2011 hat das Amtsgericht Düsseldorf den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens der Wehmeyer Lifestyle GmbH entgegen genommen. Dr. Wolf von der Fecht, Partner der Sozietät Metzeler von der Fecht, wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestimmt. Am 22. September ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Über Metzeler von der Fecht

Die Sozietät Metzeler von der Fecht mit Büros in Düsseldorf, Duisburg, Essen und Wuppertal ist eine der führenden Kanzleien in Deutschland für Insolvenzverwaltung, außergerichtliche Sanierung sowie Liquidationen. Gegründet im Jahr 1975 von Friedrich Wilhelm Metzeler, bündelt die Kanzlei die Kompetenzen von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mevdf.de

und www.adlermode-unternehmen.com/unternehmen/presse-medien/news/

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell