Münzel & Böhm: Jahnke GmbH fertigt trotz Insolvenz weiter

30.01.2012

Vorläufiges Insolvenzverfahren angeordnet, Arbeitsplätze und Fertigung am Standort zunächst gesichert,

Hamburger Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm erarbeitet Sanierungskonzept

Hamburg, 27. Januar 2012 – Über das Vermögen der Jahnke GmbH & Co. KG wurde am Mittwoch, den 25. Januar, das vorläufige Insolvenzverfahren angeordnet (AG Reinbek 8 IN 20/12). Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Amtsgericht Reinbek Rechtsanwalt Dr. Gideon Böhm von der Hamburger Kanzlei Münzel & Böhm bestellt. „Durch die Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes sind zunächst die Gehälter und die Arbeitsplätze der 230 Mitarbeiter gesichert“, sagt Böhm.

Die Jahnke GmbH zählt zu den international führenden Herstellern von Media-, Computer- und Büromöbeln und produziert zum großen Teil im schleswig-holsteinischen Trittau in der Nähe von Hamburg. „Die Fertigung am Standort Trittau wird aufrechterhalten und alle Bestellungen können nach heutigem Kenntnisstand auftragsgemäß durchgeführt werden“, erläutert Insolvenzverwalter Böhm. Innerhalb der nächsten zwei bis drei Monate wird Böhm ein tragfähiges Sanierungskonzept erarbeiten. Ziel ist es, den Geschäftsbetrieb der Jahnke GmbH & Ko. KG langfristig zu sichern.

Die Sanierung zum Ziel

Die Kanzlei Münzel & Böhm zählt mit mehr als 5.000 Insolvenzverfahren, Sanierungs- oder Restrukturierungsfällen und Zwangsverwaltungen zu den 50 Top-Insolvenzkanzleien in Deutschland und war die erste ISO-zertifizierte Insolvenzkanzlei in Hamburg. Die Kanzlei ist auf Wirtschafts- und Insolvenzrecht spezialisiert und beschäftigt 30 Mitarbeiter, davon neun Rechtsanwälte in Hamburg, Schwerin, Kiel und Lübeck. Ihr erklärtes Ziel ist die Sanierung der insolventen Unternehmen. Die Kanzlei hat bereits tausende von Arbeitsplätzen erhalten.

Nähere Informationen zur Kanzlei Münzel & Böhm finden Sie unter www.muenzel-boehm.de.

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Dr. Katja Niemeyer
Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH
Telefon 040 552003-18, Mobil 0160 7170210
E-Mail niemeyer@konstruktiv-pr.de

Oliver Jahn
Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH
Telefon 040 552003-11, Mobil 0171 8375130
E-Mail jahn@konstruktiv-pr.de

Jana Schier

Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH
Poststraße 14/16, D-20354 Hamburg
Telefon: +49 40 5520030
Telefax: +49 40 55200322
E-Mail: schier@konstruktiv-pr.de
Internet: www.konstruktiv-pr.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell