Noerr berät Condor bei der Sanierung im Schutzschirmverfahren und der Übernahme durch LOT

27.01.2020

Frankfurt, 24. Januar 2020.

Noerr hat die Condor Flugdienst GmbH bei der angekündigten Übernahme durch die Polish Aviation Group (PGL), Eigentümerin der polnischen Fluggesellschaft LOT Polish Airlines (LOT) beraten. Damit ist der Weg für einen erfolgreichen Abschluss des Schutzschirmverfahrens bereitet. Die Federführung lag bei Dr. Thomas Hoffmann, Co-Leiter der Noerr-Praxisgruppe Restrukturierung & Insolvenz.

Durch den Zusammenschluss von LOT und Condor entsteht einer der führenden europäischen Luftfahrtkonzerne mit rund 20 Millionen jährlichen Fluggästen. Condor wird weiterhin unter ihrem derzeitigen Management geführt werden und gleichzeitig von der erweiterten Konnektivität und den operativen Synergien zwischen den Fluggesellschaften profitieren. Die Kunden von Condor werden auch zukünftig die gewohnte Qualität, Service und Zuverlässigkeit genießen, die das Unternehmen zur führenden Marke für Ferienflüge und zum bevorzugten Partner für Reiseveranstalter in Deutschland und darüber hinaus gemacht haben.

Das von PGL unterbreitete Angebot zur Übernahme von Condor wurde als das attraktivste für Condor, seine Mitarbeiter, Partner, Lieferanten und Kunden ausgewählt. Die Transaktion wird voraussichtlich bis April 2020 abgeschlossen sein, sobald die üblichen kartellrechtlichen Genehmigungen vorliegen und Condor das Schutzschirmverfahren beendet hat. Die Investition von PGL wird es Condor ermöglichen, das von der KfW erhaltene Darlehen vollständig zurückzuzahlen.

PGL ist das führende Luftfahrtunternehmen in Mittel- und Osteuropa und besitzt mit der polnischen Fluggesellschaft LOT, eine der ältesten und am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften in Europa. Die PGL Gruppe erzielte 2019 einen Umsatz von 1,9 Milliarden Euro. Condor erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro.

Noerr berät Condor bereits seit langem, z.B. im Bieterprozess der insolventen Air Berlin und Niki. Nach dem Zusammenbruch der ehemaligen Konzernmutter Thomas Cook Group plc hat Noerr Condor sowohl bei der Einleitung als auch bei der Durchführung des Schutzschirmverfahrens begleitet. Das Mandat umfasste die Verhandlungen zur Gewährung der KfW-Rettungsbeihilfe, die rechtliche Begleitung der Gesellschaft durch den jetzt erfolgreich abgeschlossenen Investorenprozess sowie die nun noch anstehende Umsetzung im Planverfahren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unserer langjährigen Mandantin Condor bei der Übernahme durch LOT sowie bei der komplexen Restrukturierung der Gesellschaft zur Seite stehen dürfen, die nun erfolgreich zu Ende geführt werden kann“, sagt Thomas Hoffmann.

Nach Antragstellung durch Condor hat das Amtsgericht Frankfurt am Main am 26. September 2019 das Schutzschirmverfahren angeordnet. Als Sachwalter wurde Rechtsanwalt Prof. Dr. Lucas F. Flöther bestellt.

Berater Condor Flugdienst GmbH: Noerr LLP

Dr. Thomas Hoffmann (Insolvenzrecht, Federführung, Berlin), Marlies Raschke (Insolvenzrecht, Dresden), Dr. Till Kosche (M&A, Frankfurt), Sarah Blazek, Helge Heinrich (beide Beihilferecht, München), Dr. Torsten Wehrhahn (Finanzierung, Frankfurt) Simone Schönen (Insolvenzrecht, Hamburg), Dr. Torsten Kraul (IT, Berlin), Emma Lenze (UK-Vertragsrecht, München), Dr. Tobias Dolde (IP, Alicante), Ethel Nanaeva (M&A, Berlin), Dr. Hans-Christoph Schimmelpfennig, Dr. Benjamin Jahn (beide Arbeitsrecht, München)

Associates: Dr. Andrea Braun (Insolvenzrecht, Frankfurt), Eike Hofmann (Insolvenzrecht, Dresden), Dr. Kenny Koa (Insolvenzrecht, Berlin), Dr. Dorian Legel (Finanzierung, Frankfurt), Dr. Daniel Dommermuth-Alhäuser, Dr. Michael Wilhelm Weber (beide Arbeitsrecht, München)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell