Noerr berät Deutsche Beteiligungs AG bei Investment in Hausheld AG

05.10.2020

München, 2. Oktober 2020

Die Kanzlei Noerr hat mit einem Team um Holger H. Ebersberger und Ariane Neubauer die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) bei ihrem Investment in die Hausheld AG beraten. Für die DBAG ist das Investment die erste Beteiligung im Rahmen einer erweiterten Anlagestrategie, die es der DBAG ermöglicht, auch langlaufende, überwiegend minderheitliche Beteiligungen zu finanzieren.

Die Hausheld AG ist auf intelligente und vernetzte Messsysteme für Stromerzeugung und –verbrauch spezialisiert. Das Unternehmen aus Mönchengladbach bietet eine Full-Service-Lösung für den Aufbau einer Smart-Metering-Infrastruktur an und erbringt anschließend die entsprechenden Messdienstleistungen. Zu den Kunden zählen insbesondere Stadtwerke. Das Hausheld Full-Service-Angebot ist übertragbar auf weitere Bereiche wie Gas und Wasser, in denen sich perspektivisch die gleiche Aufgabe ergeben wird.

Holger H. Ebersberger und sein Team begleiten die DBAG bzw. die von der DBAG beratenen Funds regelmäßig bei Transaktionen und Investments. In diesem Jahr hat das Team bereits die zum DBAG Expansion Capital Fund zählende Netzkontor Gruppe beraten, die im Rahmen einer Buy & Build-Strategie Anteile an insgesamt sechs Unternehmen aus dem Bereich der Breitbandkommunikation erworben hat, sowie die BTV Multimedia Group, die diesen Sommer die österreichische FIONIS GmbH übernommen hat.

Die Transaktion wurde bei der DBAG von Dr. Matthias Döll, Senior Legal Counsel, beaufsichtigt.

Berater Noerr LLP

Holger H. Ebersberger (München), Ariane Neubauer (Berlin, beide Private Equity, gemeinsame Federführung)

Daniel Prexler, Franziska Nebollieff (beide Private Equity, München), Tanja Pflugradt (Private Equity, Berlin), Dr. Mario Merget (Employment, Berlin), Dr. Torsten Kraul, Henrike von dem Berge (beide Digital Business, Berlin), Dr. Cornelia Kermel (Energy, Berlin), Pascal Schumacher, Dr. Julian von Lucius (beide Telecommunications, Berlin), Dr. Ralph Nack, Dr. Armin Kühne, Valentin Schmidt (alle IP, München)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell