Nörr berät Fresenius Medical Care beim Formwechsel in die KGaA

06.05.2005

Nörr Stiefenhofer Lutz

Formwechsel in die KGaA ermöglicht Vereinheitlichung der Aktiengattungen bei gleichwertigen Standards für Corporate Governance und Unternehmenstransparenz

Die in Frankfurt am Main und New York börsennotierte Fresenius Medical Care AG plant einen Formwechsel in die Rechtsform der Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA). Der weltweit führende Anbieter von Dialyseprodukten lässt sich dabei von einem Anwaltsteam von Nörr Stiefenhofer Lutz um den Frankfurter Partner Dr. Laurenz Wieneke beraten.

Wie das Unternehmen mitteilt, haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, in einem ersten Schritt den Inhabern der 26,4 Millionen Vorzugsaktien die Möglichkeit einzuräumen, ihre Papiere zu günstigen Konditionen in Stammaktien umzuwandeln. Die Stammaktien sollen dadurch attraktiver und liquider werden. Dies wiederum werde die finanzielle Flexibilität von Fresenius verbessern. Im zweiten Schritt soll Fresenius Medical Care in eine KGaA umgewandelt werden.

Persönlich haftender Gesellschafter der KGaA soll laut den Planungen eine Tochtergesellschaft der Konzernmutter Fresenius AG werden. Diese Gesellschaft soll die Rechtsform einer AG besitzen. Dadurch wird die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA entstehen.

„Der Charme dieser Struktur ist“, so Wieneke, „dass sich an der unternehmerischen Kontrolle durch die Mutter Fresenius nichts ändert, die Fresenius Medical Care aber trotzdem die Aktiengattungen bei gleichwertigen Standards für Corporate Governance und Unternehmenstransparenz vereinheitlichen kann.“

Nörr Stiefenhofer Lutz für Fresenius Medical Care

Gesellschaftsrecht und deutsches Kapitalmarktrecht: Dr. Laurenz Wieneke, LL.M. (Partner, Frankfurt), Dr. Torsten Fett (Associate, Berlin)

Deutsches und US-Kapitalmarktrecht: Dr. Holger Alfes, LL.M. (Partner, Frankfurt)

Dr. Michael Neumann

 

Leiter Business Development, Marketing & PR

 

NOERR STIEFENHOFER LUTZ

 

Rechtsanwaelte Steuerberater Wirtschaftspruefer • Partnerschaft

 

Brienner Str. 28

 

80333 Muenchen / Germany

 

Tel. ++49 (0) 89-28 628-226 / Mobil: ++49 (0) 171-12 51 428

 

Fax ++49 (0) 89-28 01 10

 

E-Mail: michael.neumann@noerr.de

Sitz der Partnerschaft ist Muenchen

 

• Amtsgericht Muenchen PR 512 The registered office of the Partnerschaft (limited liability partnership under German law) is in Munich

 

Eine Liste der Partner finden Sie unter / A list of our partners is available at www.noerr.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell