Noerr berät KKR bei Übernahme der Tele München Gruppe

25.02.2019

München, 22. Februar 2019.

Noerr hat Kohlberg Kravis Roberts & Co. L.P. („KKR“) bei der Übernahme der Tele München Gruppe (TMG) beraten.

Mit der Tele München Gruppe übernimmt KKR das größte unabhängige Medienunternehmen in Deutschland, das sämtliche audiovisuellen Auswertungsstufen unter einem Dach vereint. Die TMG ist führend beim Rechterwerb von internationalen Spielfilmen und Serien und verfügt über eine marktführende Programmbibliothek. Neben eigenen Produktionsfirmen ist die TMG auch an den TV-Sendern TELE 5 und RTL II beteiligt. KKR wird die Gruppe weiterentwickeln und eine marktführende Plattform schaffen, die vom Filmset über die Kino- bis zur TV-Auswertung die komplette Wertschöpfungskette mit eigenen Produktionen abdeckt.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt behördlicher Zustimmung.

Auf Seiten von Noerr wurde die Transaktion von Dr. Georg Schneider, Co-Head der Praxisgruppe Private Equity, und Prof. Dr. Johannes Kreile geleitet. Im Medienbereich hat die Kanzlei KKR bereits beim Einstieg bei der ProSiebenSat1 Media AG begleitet. In der aktuellen Transaktion hat das Noerr-Team den Finanzinvestor gemeinsam mit Hengeler Mueller beraten.

Berater Kohlberg Kravis Roberts & Co.: Noerr LLP

Dr. Georg Schneider (Private Equity), Prof. Dr. Johannes Kreile (Medien, gemeinsame Federführung), Dr. Christoph Thiermann (Private Equity, alle München), Katharina Domnick (Digital Business, Berlin), Dr. Benjamin Jahn (Arbeitsrecht), Dr. Daniel Rücker (Datenschutz, beide München), Dr. Alexander Schilling (Finanzierung, Frankfurt)

Associates: Dr. Uwe Brendler (Corporate/M&A, Dresden), Julia Hecht (Private Equity, München), Dr. Manuel Jäger (Digital Business, München), Florian Marciniec (Digital Business, Berlin), Franziska Nebollief (Private Equity), Natalie Oei (IP-Recht, beide München), Franziska Zahoransky (Real Estate, Frankfurt)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell