Noerr berät Management der Losberger De Boer Gruppe bei erfolgreicher außergerichtlicher Sanierung

28.05.2019

Frankfurt, 28. Mai 2019.

Ein Team der Kanzlei Noerr hat das Management von Losberger De Boer bei der erfolgreichen außergerichtlichen Sanierung der Unternehmensgruppe beraten. Die deutsch-/niederländische Losberger De Boer-Gruppe befindet sich seit einem Jahr in einem intensiven und komplexen finanziellen und operativen Sanierungsprozess.

Mit Abschluss des umfassenden Restrukturierungsvertrags ist der wesentliche Meilenstein für eine erfolgreiche außergerichtliche Sanierung der gesamten Gruppe gelegt. In diesem Zusammenhang wurde die Mehrheit der Anteile an der Losberger De Boer-Gruppe auf einen Sanierungsgesellschafter übertragen, der die Anteile bis zu einem erfolgreichen Exit halten soll.

Die Sanierung der Losberger De Boer-Gruppe mit wesentlichen operativen Gesellschaften in Deutschland, den Niederlanden und Frankreich stellt eine der größten und umfassendsten Sanierungsprozesse eines international tätigen Konzerns nach deutschem Recht im letzten Jahr dar.

Das Frankfurter Noerr-Team bestehend aus Dr. Thomas Hoffmann, Dr. Nikolai Warneke und Dr. Andrea Braun hat das Management des Unternehmens während der außergerichtlichen Sanierungsverhandlungen sowie bei der Vorbereitung eines gerichtlichen Alternativszenarios beraten und die Kanzleien AKD N.V. (Amsterdam) und De Gaulle, Fleurance & Associes (Paris) koordiniert.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell