Noerr berät NOVENTI Group bei innovativer Factoringlösung für Apotheken

20.09.2019

Frankfurt, 19. September 2019.

Die Kanzlei Noerr hat die NOVENTI Group bei der Entwicklung eines neuen Modells der Einkaufsfinanzierung in der Pharmabranche beraten. Europas größtes Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen kooperiert ab sofort im Rahmen von „FactoringPLUS“ mit dem pharmazeutischen Großhandelsunternehmen GEHE. Mit FactoringPLUS stärken die Partner die Finanzkraft von Apotheken.

NOVENTI finanziert im Wege des Factoring für Apotheken Wareneinkäufe bei GEHE und hat dazu ein spezielles System von Dienstleistungen und Beratung für alle beteiligten Partner entwickelt. Das zunächst auf die Einkaufsfinanzierung zielende System ist für Apotheken leicht händelbar, da NOVENTI und GEHE alle notwendigen Prozesse koordinieren: Die Apotheke platziert die Sammelrechnung von GEHE bei NOVENTI. NOVENTI übernimmt kurzfristig die Bezahlung. Für Apotheken ergeben sich aus dem Factoring längere Zahlungsziele.

Die NOVENTI Group ist mit über 20 Milliarden Euro Rezept-Abrechnungsvolumen Europas größtes Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen.

Noerr berät regelmäßig führende Anbieter und Kunden in allen Fragen rund um Themen der Einkaufs- und Absatzfinanzierung, insbesondere Factoring, Supplychain Finance/Reverse Factoring und Dynamic Discounting.

Berater NOVENTI Group: Noerr LLP

Wolf Stumpf (Banking & Finance), Dr. Jens H. Kunz (Finanzdienstleistungsaufsicht), Ruhan Nefiz (Digital Business, alle Frankfurt)

Berater Gehe: Götz Eidner (inhouse; Leiter Recht McKesson Europe AG)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell