Noerr LLP: Kooperation für internationale Sportveranstaltungen in Brasilien / Noerr und Demarest bilden Sportrechts-Team

25.11.2010

Noerr LLP und die brasilianische Kanzlei Demarest e Almeida Advogados haben ein gemeinsames Sportrechts-Team gebildet, um ihre Mandanten bei Projekten bei einer Reihe großer internationaler Sportveranstaltungen in Brasilien zu beraten. Hierzu zählen die Peace Games 2011 in Rio de Janeiro, der FIFA 2013 Confederations Cup, die Fußballweltmeisterschaften 2014 sowie die Olympischen Spiele und Paralympischen Spiele 2016 in Rio. Demarest e Almeida, eine der angesehensten Kanzleien in Brasilien und eine der größten Lateinamerikas, verfügt über ein multidisziplinäres Team für Sportveranstaltungen, das im laufenden Jahr bereits sehr aktiv war. Das Brazilian Desk von Noerr LLP, einer der renommiertesten Kanzleien in Europa, berät und vertritt insbesondere Unternehmen mit Investitionsabsichten in Brasilien. 'Das Noerr/Demarest-Sportrechts-Team mit dem Experten für internationale Sportrechte Prof. Dr. Alexander Liegl hat sich bereits beim brasilianischen Olympischen Komitee vorgestellt und auch in anderen Beratungsbereichen haben unsere beiden Kanzleien schon oft erfolgreich zusammen gearbeitet. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Kooperation - für uns und unsere Mandanten', sagt Dr. Brunela Vieira de Vincenzi, LL.M., die das Brazilian Desk von Noerr leitet.

Demarest und Noerr bieten ihren Mandanten dank der Kooperation integrierte Full-Service-Beratung rund um internationale Sportveranstaltungen in Brasilien. Beide Kanzleien haben Erfahrung in der Verhandlung und Strukturierung von Partnerschaftsvereinbarungen, Übertragungsrechten, Lizenzierung gewerblicher Schutzrechte, Sponsoring und Werbung, Finanzierungen, Steueranreizmodellen und Infrastrukturprojekten. Demarest deckt im Rahmen der Kooperation die Bereiche mit Bezug zu brasilianischem Recht ab, während Noerr mit Prof. Dr. Liegl langjährige Erfahrung im internationalen Sportgeschäft einbringt. So berät Noerr maßgeblich bei verschiedenen Projekten im Rahmen der Olympischen Winterspiele und Paralympischen Spiele 2014 im russischen Sotschi, bei der Bewerbung Münchens für die Olympischen Winterspiele und Paralympischen Spiele 2018, die Winterjugendolympiade 2012 im österreichischen Innsbruck. Zuvor hatte Noerr Mandanten bereits umfangreich im Zusammenhang mit den Fußballweltmeisterschaften 2002, 2006 und 2010 beraten.

Dr. Michael Neumann, MBA
Noerr LLP
Brienner Str. 28
80333 Muenchen / Germany
T +49 89 28 628 226
M +49 171 1251428
michael.neumann@noerr.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell