Norton Rose Fulbright berät Real I.S. bei Verkauf einer an Kühne + Nagel vermieteten Logistikimmobilie in Bielefeld

22.02.2022

Die globale Wirtschaftskanzlei Norton Rose Fulbright hat die Münchner Immobiliengesellschaft Real I.S. AG beim Verkauf einer Logistikimmobilie an ein von LaSalle Investment Management verwaltetes Individualmandat beraten. Das Gebäude ist langfristig an das Logistik- und Gütertransportunternehmen Kühne + Nagel vermietet. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das im Jahr 2008 errichtete Logistikgebäude befindet sich im Industriegebiet von Bielefeld und umfasst 31.200 Quadratmeter, davon 4.000 Quadratmeter Büroflächen und 27.200 Quadratmeter Hallen- und Lagerflächen.

Die Real I.S. Gruppe ist einer der führenden deutschen Anbieter von Immobilien Investments für private und institutionelle Anleger. Sie managt Immobilien im Wert von rund acht Milliarden Euro in elf Ländern. Aktuelle Investitionsschwerpunkte sind Deutschland, Europa und Australien. In Deutschland ist Real I.S. mit Assetmanagement- und Propertymanagement-Einheiten in München, Berlin, Hamburg, Jena, Leipzig und Dresden vertreten. Hinzu kommen internationale Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in Frankreich, den Niederlanden, Spanien, Luxemburg sowie Australien.

Das Norton-Rose-Fulbright-Team, das rechtlich und steuerlich bei dieser Transaktion beriet, wurde von der Münchner Partnerin Dr. Maren Stölting geleitet. Unterstützt wurde sie dabei von den Partnern Tino Duttiné (Tax, Frankfurt), Florent Troullier (Tax, Luxemburg), Torsten Sauer (Corporate, Luxemburg), Counsel Dr. Felix Dinger (Immobilienrecht, Hamburg), Senior Associate Jürgen Schlinkmann (Immobilienrecht, München), Senior Associate Raphaële Kanoun (Tax, Luxemburg), Senior Tax Associate Julia Gallinger (Tax, Hamburg), Associate Marierose Schwarz (Corporate, Luxemburg) und Associate Matthias Kemnitzer (Immobilienrecht, München).

Die technische Due Diligence wurde von Brand Berger durchgeführt. LaSalle wurde durch die Kanzlei Clifford Chance, Drees & Sommer sowie BNP Paribas Real Estate beraten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell