Oppenhoff berät PE-Investor ND Group B.V. bei Finanzierungsrunde von über 30 Millionen Euro für e.GO Mobile mit internationalen Investoren

26.02.2021

Oppenhoff hat die nd industrial investments B.V. bei der Series-B-Finanzierungsrunde der Next.e.GO Mobile SE beraten. Als Mehrheitsgesellschafterin der Next.e.GO Mobile SE begleitete nd industrial investments B.V. die Series-B-Finanzierungsrunde federführend. Das frisch eingesammelte Kapital in Höhe von über 30 Millionen Euro wird in den Start der Produktion des Elektroautos e.Go Life im Werk in Aachen und die weiteren Wachstumspläne der Next.e.GO Mobile SE investiert.

Mit der Finanzierungsrunde haben namhafte internationale Investoren in die Next.eGO Mobile SE investiert – darunter Moore Strategic Ventures, die private Investmentgesellschaft von Louis M. Bacon (Gründer und CEO von Moore Capital Management LP), John Snow (früherer US-Finanzminister), Alejandro Agag (Gründer und Vorsitzender der Formel E sowie Pionier des Elektro-Rennsports) und Edward Norton (Schauspieler, Autor und Regisseur), der ebenfalls Mitbegründer mehrerer Technologieunternehmen wie CrowdRise und EDO ist.

Die Next.e.GO Mobile SE mit Sitz in Aachen ist ein Hersteller von Elektrofahrzeugen und nachhaltigen Mobilitätssystemen. Auf dem RWTH Aachen Campus nutzen 400 Mitarbeiter der Next.e.GO Mobile SE das Netzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft mit 420 Technologieunternehmen sowie einer umfassenden Forschungsinfrastruktur. Die Produktion des e.GO Life im Werk in Aachen ist für Juni 2021 geplant.

Die nd industrial investments B.V. ist Teil der ND Group B.V., einer Private Equity- und Holdinggesellschaft mit Sitz in den Niederlanden. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und konzentriert sich auf Investments im Bereich alternative Energien, Fintech, HealthTech, Industrieanlagen und Immobilien. Oppenhoff begleitet die ND Group B.V. regelmäßig bei Venture Capital Investments.

Das Oppenhoff-Team unter Leitung des Gesellschaftsrechts-Experten Dr. Nefail Berjasevic beriet die nd industrial investments B.V. umfassend bei der Transaktion. Das weitere Team umfasste Dr. Johannes Janning (Venture Capital), Dr. Günter Seulen (Aktienrecht), Dr. Gunnar Knorr und Marc Krischer (beide Steuern).

Oppenhoff vertritt regelmäßig Mandanten im Bereich Venture Capital, so auch im vergangenen Jahr die ND Group B.V. beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Next.e.GO Mobile SE, BeyondBuild bei diversen Investments in PropTech Start-Ups oder Zurich bei dem Erwerb des Insurtechs dentolo. Die Sektorgruppe Automotive und Mobility bei Oppenhoff berät Mandanten zu Trendthemen wie E-Mobilität, autonomes Fahren, Shared Mobility und Connectivity. Zu den Mandanten zählen u. a. führende OEMs und Zulieferer im In- und Ausland.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell