Oppenhoff & Partner berät Senvion bei erfolgreicher Restrukturierung

07.09.2017

Oppenhoff & Partner hat den Windenergieanlagen-Hersteller Senvion bei seiner erfolgreichen Umstrukturierung beraten. Es wurden Teile der Produktion verlagert und einige Standorte in Deutschland, unter anderem die Betriebe der Senvion GmbH in Husum und Trampe sowie das Werk der PowerBlades GmbH in Bremerhaven, geschlossen. Des Weiteren wurden Restrukturierungsmaßnahmen auch an anderen Standorten umgesetzt. Die geplanten Maßnahmen führen innerhalb der nächsten Monate zu einer Reduzierung von ca. 660 Mitarbeitern in Deutschland.

Oppenhoff & Partner begleitete Senvion unter anderem bei der Verhandlung des Interessenausgleichs und des Sozialplans mit dem Konzernbetriebsrat bzw. der lokalen Gremien und beriet zu weiteren Aspekten der Restrukturierung. Von der Maßnahme waren insgesamt 16 Betriebe mit 3.500 Beschäftigen betroffen.

Das Oppenhoff-Team umfasste Dr. Gilbert Wurth, Dr. Alexander Willemsen, Madita Reimsbach und Alexander Heider (alle Arbeitsrecht).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell