PLUTA: Gläubigerversammlung bestätigt Eigenverwaltung der Meier-Ratio GmbH

12.06.2019

- PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Thiemann als Sachwalter bestätigt

- Sanierungskonzept erstellt

- Gute Auftragslage des Unternehmens

Dessau-Roßlau, 11. Juni 2019. Die Restrukturierung der Meier-Ratio GmbH aus Dessau-Roßlau kann planmäßig fortgesetzt werden. Die Gläubigerversammlung des Unternehmens aus Sachsen-Anhalt hat das Verfahren in Eigenverwaltung einstimmig bestätigt. Auch der Sachwalter, PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Stephan Thiemann, wurde in seinem Amt in der Sitzung am 3. Juni 2019 bestätigt.

Das Unternehmen beantragte zu Beginn des Jahres die Eigenverwaltung. Ende April 2019 eröffnete das Amtsgericht Dessau-Roßlau das Verfahren. Rechtsanwalt Dr. Stephan Thiemann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH wurde zum Sachwalter bestellt, er war zuvor bereits als vorläufiger Sachwalter tätig. Der Sachwalter übernimmt in einem Verfahren in Eigenverwaltung eine Aufsichtsfunktion und hat darüber hinaus die Aufgabe, die wirtschaftliche Lage des Unternehmens zu prüfen.

Meier-Ratio hat in den vergangenen Wochen zusammen mit dem Beratungsunternehmen Buchalik Brömmekamp ein tragfähiges Sanierungskonzept erstellt. Das Konzept liegt den Beteiligten vor und wird positiv bewertet.

Gute Auftragslage

Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens wird seit Antragstellung uneingeschränkt fortgeführt. „Die jetzt erfolgte Zustimmung der Gläubiger zeigt uns, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Besonders freuen wir uns, dass unsere Kunden uns die Treue halten. Das ist nicht selbstverständlich. Wir konnten seit Antragstellung außerdem mehrere Neukunden gewinnen“, erklärt Henning Meier, Geschäftsführer des Fahrzeugbauers.

Die Verantwortlichen wollen im Rahmen des Verfahrens die Chance nutzen, den Betrieb neu aufzustellen. Die Liquidität soll verbessert und die Produktivität deutlich gesteigert werden. Im Zuge der Restrukturierung wurden in den vergangenen Wochen die Administration und der Vertrieb verkleinert, die Produktion soll weiter ausgebaut werden. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 42 Mitarbeiter. „Die Auftragslage ist sehr gut. Wir suchen deshalb weitere Mitarbeiter für unsere Produktion vor Ort“, so Meier.

„Erste Sanierungsmaßnahmen wurden bereits umgesetzt. Auch die Mitarbeiter tragen die Maßnahmen mit und sind hochmotiviert. Das sind gute Voraussetzungen für eine nachhaltige Restrukturierung des Traditionsunternehmens“, so PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Thiemann.

Meier-Ratio stellt am Standort Dessau-Roßlau Absetzkipper her und vertreibt zusätzlich Abrollkipper sowie Anhänger für Nutzfahrzeuge. Zu den Kunden von Meier-Ratio gehören der Ein-Mann-Betrieb genauso wie die Big-Player der Transportbranche. Das Traditionsunternehmen wurde 1968 gegründet.

Informationen zum Verfahren

Die Eigenverwaltung ist ein gerichtliches Sanierungsverfahren zum Erhalt von Unternehmen. Das Unternehmen darf unter Aufsicht eines Sachwalters und unterstützt durch erfahrene Sanierungsexperten die Gesellschaft selbst durch das Verfahren führen. Nach einem 2-3-monatigen Vorverfahren mündet es in einem Hauptverfahren, in dem die Gläubiger ihre Forderungen anmelden können.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell