PLUTA: RA Ammann ist vorläufiger Insolvenzverwalter der Perger Säfte GmbH und der Freiherr von Perger Getränke GmbH

07.04.2014

- Bayerischer Safthersteller aus Breitbrunn beantragt Insolvenz

- Vorläufiger Insolvenzverwalter verschafft sich Überblick über die Sachlage

München, 4. April 2014. Die Perger Säfte GmbH und die Freiherr von Perger Getränke GmbH haben beim Amtsgericht Weilheim in Oberbayern die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen beantragt. Das Amtsgericht hat mit Beschluss vom 1. April 2014 die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet und Stephan Ammann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Rechtsanwalt und Steuerberater Stephan Ammann erklärt: „Gemeinsam mit meinem Team werde ich mir in den kommenden Wochen einen umfassenden Überblick über die Lage verschaffen.“ Ammann betont weiter: „Es gibt einen Insolvenzantrag für die Perger-Gesellschaften. Mit der Genossenschaft hat dies nichts zu tun.“

Der Geschäftsführer der beiden insolventen Gesellschaften, Johannes von Perger, hatte vor etwa zwei Jahren die Genossenschaft Perger eG gegründet, um den Geschäftsbetrieb der Hauptfirma Perger Säfte dort einzubringen. Dabei wurde auch die Marke in die Genossenschaft eingebracht.

Die Perger Säfte GmbH und die Freiherr von Perger Getränke GmbH sind operativ nicht mehr tätig und beschäftigen auch keine Mitarbeiter. Ammann wird in den nächsten Wochen die Vermögenswerte der Gesellschaften prüfen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell