PLUTA Rechtsanwälte: WISSMACH Modefilialen GmbH beantragt Insolvenz

21.10.2011

- Michael Pluta zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt

- Filialbetrieb wird fortgeführt

Ulm, 20. Oktober 2011. Das Amtsgericht Göppingen hat die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der WISSMACH Modefilialen GmbH angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Gericht den auf Sanierung von Unternehmen spezialisierten Rechtsanwalt Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH.

Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern hat Michael Pluta sofort damit begonnen, sich ein umfassendes Bild über die aktuelle Situation des Unternehmens zu machen. „Wir werden WISSMACH fortführen. Das Unternehmen hat frühzeitig Insolvenzantrag gestellt – eine gute Chance für eine erfolgreiche Sanierung“, erklärt Pluta.

Kunden können weiterhin in den Filialen einkaufen

Die WISSMACH Modefilialen GmbH ist ein Anbieter im Bereich Damenoberbekleidung. Das Mode-Unternehmen mit Sitz in Göppingen hat deutschlandweit 229 Filialen und beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter.

Kunden des Unternehmens können weiterhin in den Filialen einkaufen. Die Geschäfte werden fortgeführt. Die Ansprüche der Mitarbeiter sind über das sogenannte Insolvenzgeld für drei Monate gesichert.

Michael Pluta ist ein Experte in der Sanierung von Unternehmen. Im vergangenen Jahr konnte der Insolvenzverwalter den Modelleisenbahn-Hersteller Märklin nach dem Insolvenzantrag erfolgreich sanieren.

Über PLUTA Rechtsanwalts GmbH

Die PLUTA Rechtsanwalts GmbH gehört zu den Sanierern und Fortführern unter den Insolvenzkanzleien. Mit über 200 neuen Fällen von Firmeninsolvenzen pro Jahr, 30 bestellten Insolvenzverwaltern und über

250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 27 Büros in Deutschland, Italien und Spanien zählt die PLUTA Rechtsanwalts GmbH zur Spitzengruppe der deutschen Insolvenzverwalter-Firmen. Dies unterstreicht die Platzierung unter den besten fünf im aktuellen JUVE-Ranking der besten Insolvenzverwalter sowie die jüngste Auszeichnung als Top-Kanzlei für Insolvenzrecht durch die Wirtschaftswoche im März 2011. Weitere Informationen unter: www.pluta.net

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an (im Auftrag der PLUTA Rechtsanwalts GmbH):

Stefan Zacher
relatio PR
pluta@relatio-pr.de
Tel: 089-21025722

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell