PLUTA-Sanierungsexperte Bananyarli ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Anlagenbauers Stambera

20.11.2019

• Geschäftsbetrieb wird uneingeschränkt fortgeführt

• Die Gehälter der Mitarbeiter sind über das Insolvenzgeld für drei Monate gesichert

Stuttgart, 19. November 2019. Das Amtsgericht Stuttgart hat Ilkin Bananyarli von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH mit Beschluss vom 14. November 2019 zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Stambera Verpackungsmaschinen GmbH bestellt. Grund für den Antrag des Traditionsbetriebes aus Fellbach bei Stuttgart sind Liquiditätsschwierigkeiten bedingt durch Auftragsrückgänge. Hintergrund ist eine Veränderung des Marktes weg von Aufträgen für Einzelmaschinen hin zu Großprojekten über Generalunternehmer, die das Unternehmen aufgrund des großen Volumens nicht tragen kann.

In den vergangenen Tagen verschaffte sich der PLUTA-Verwalter einen ersten Überblick über die aktuelle Lage der Gesellschaft. Bananyarli sagt: „Der Geschäftsbetrieb wird seit der Antragstellung uneingeschränkt fortgeführt und alle Aufträge wie geplant bearbeitet. Die Gehälter der Mitarbeiter sind für drei Monate über das Insolvenzgeld gesichert.“ Derzeit führt Bananyarli gemeinsam mit der Geschäftsführung Gespräche mit Kunden und Lieferanten.

Die Stambera Verpackungsmaschinen GmbH mit Sitz in Fellbach ist seit rund 50 Jahren auf Verpackungs- und Spezialmaschinen für die Verpackungsindustrie spezialisiert. Das Unternehmen plant, entwickelt und fertigt kundenspezifische Palettierer, Palettenfördertechnik, Produktzuführungen sowie Sonderkonstruktionen für unterschiedlichste Produkte. Die Anlagen werden in Branchen wie Nahrungsmittel, Süßwaren, Waschmittel, Tiernahrung, Katzenstreu oder Baupulver eingesetzt. International hat die Gesellschaft schon einige Projekte realisiert. Das Familienunternehmen wird in zweiter Generation von Steffi Stambera geleitet und beschäftigt 15 Mitarbeiter.

Sanierungsexperte Ilkin Bananyarli verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Sanierung von Unternehmen sowie der Insolvenzverwaltung. Er ist unter anderem als Insolvenzverwalter der Rexer-Gruppe tätig. 2018 erzielte er eine Investorenlösung für den Gewa-Tower in Fellbach. Zudem war er Insolvenzverwalter mehrerer Gesellschaften der Häussler-Gruppe aus Stuttgart.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell