PLUTA-Sanierungsexperte Beck ist vorläufiger Insolvenzverwalter mehrerer Gastronomiebetriebe

03.11.2020

Aalen, 5. November 2020. Der Betreiber der CCS Gastronomie und des Paulaner Wirtshaus am Markt, Safet Ljajka, hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Aalen ordnete daraufhin am 3. November 2020 das vorläufige Verfahren an und bestellte Steffen Beck von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Ljajka betreibt in Schwäbisch Gmünd mit der CCS Gastronomie mehrere renommierte gastronomische Betriebe im Kongresszentrum am Stadtgarten sowie eine Gaststätte im Bud Spencer Freibad. Zudem betreibt er das bekannte Wirtshaus am Marktplatz, ebenfalls in Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbetrieb aller Betriebe ruht derzeit aufgrund der Corona-Pandemie.

Der Grund für die Antragstellung sind Liquiditätsschwierigkeiten. „Die derzeitige Situation ist für alle Betriebe in der Gastronomie eine große Herausforderung. Noch kann niemand sagen, wie sich die Lage in Deutschland entwickeln wird“, sagt PLUTA-Sanierungsexperte Beck. Er wird von Rechtsanwalt Michael Reichold unterstützt. Die Betriebe beschäftigen insgesamt 25 festangestellte Mitarbeiter sowie circa 70 Mitarbeiter als Aushilfen. „Wir verschaffen uns nun einen Überblick über die finanzielle Lage der Betriebe in Schwäbisch Gmünd und prüfen, wie die Betriebe nach dem aktuellen Teil-Lockdown fortgeführt werden können. Die ersten Gespräche verliefen positiv“, so das erste Fazit von Beck.

Über PLUTA:

PLUTA hilft Unternehmen in rechtlich und wirtschaftlich schwierigen Situationen. Seit der Gründung 1982 ist PLUTA stetig gewachsen und beschäftigt heute rund 500 Mitarbeiter in Deutschland, Spanien und Italien. Mehr als 290 Kaufleute, Betriebswirte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsjuristen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer, Ökonomen, Bankfachwirte, Buchhalter, Ingenieure und Fachkräfte für Insolvenzverwaltung, darunter viele mit Mehrfachqualifikationen, sorgen für praktikable, wirtschaftlich sinnvolle Lösungen. PLUTA unterstützt insbesondere bei der Sanierung und Fortführung von Unternehmen in Krisen oder Insolvenzsituationen und entsendet bei Bedarf auch Sanierungsexperten in die Organstellung. PLUTA gehört zur Spitzengruppe der Sanierungs- und Restrukturierungsgesellschaften, was Rankings und Auszeichnungen von INDat, JUVE, The Legal 500, Who’s Who Legal, brandeins, Wirtschaftswoche, Focus und ACQ 5 Law Award belegen. Weitere Infos unter www.pluta.net.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell