PLUTA-Sanierungsexperte Zistler findet Investor für Grüntenlifte

31.10.2018

Kempten, 31. Oktober 2018. Insolvenzverwalter Florian Zistler von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat einen Investor für die Grüntenlifte gefunden. Für das Skigebiet im Allgäu erhielt die Familie Hagenauer den Zuschlag. Die erfahrene Investorenfamilie stammt aus der Region und hat mit der Alpsee Bergwelt in Immenstadt bereits gezeigt, dass sie einen Liftbetrieb langfristig erfolgreich führen kann.

Diese Lösung setzt die Unterstützung der Familie Prinzing voraus, die auch privates Grundvermögen veräußern soll, um auf diese Weise eine Gesamtlösung zu ermöglichen. Denn wichtige Dienstbarkeiten, also z.B. das Recht einen Skibetrieb am Grünten zu führen, und weiteres Betriebsvermögen liegen bei der insolventen Grüntenlifte Betriebs-GmbH, Grundstücke und die Liftanlage stehen aber im Eigentum des geschäftsführenden Gesellschafters der Grüntenlifte Betriebs-GmbH, Gerhard Prinzing.

Tragischerweise ist Gerhard Prinzing im Oktober verstorben, so dass sich die vertragliche Umsetzung verzögert. Zunächst muss daher jetzt die erbrechtliche Situation geklärt werden; daran wird derzeit gearbeitet. Die Familie Prinzing unterstützt jedoch den Investor und das Vorhaben weiterhin, um eine langfristige Zukunft für den Tourismus am Grünten zu ermöglichen. Ob der Liftbetrieb bereits in diesem Winter aufgenommen werden kann, ist noch nicht absehbar.

PLUTA-Sanierungsexperte Zistler erklärt: „Der Verkaufsprozess war angesichts der unterschiedlichen Besitzverhältnisse sehr komplex. Wir haben nun einen umfangreichen Kaufvertrag mit dem Investor verhandelt. Somit wird es eine Zukunft für das bekannte Skigebiet im Allgäu geben.“

Das Amtsgericht Kempten hatte mit Beschluss vom 2. November 2017 den Sanierungsexperten Zistler von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Grüntenlifte Betriebs-GmbH in Rettenberg/Kranzegg bestellt. Das Unternehmen ist Liftbetreiber am Grünten und bietet eine Doppelsesselbahn, sechs Schlepplifte, ein Übungslift sowie ein Förderband. Die Grüntenlifte erschließen damit ein Skigebiet mit rund 20 Kilometer Pisten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell