Raupach verstärkt Arbeitsrecht und Dutch Desk am Standort Düsseldorf

06.04.2011

Yvonne Gemmel, eine erfahrene Arbeitsrechtlerin und Mitarbeiterin des Dutch Desk von Beiten Burkhardt, wechselt zum 01.04.2011 zum Düsseldorfer Standort von Raupach & Wollert-Elmendorff.

Sie folgt damit ihrem langjährigen Kollegen Klaus Heeke, der vor einem Jahr von Beiten Burkhardt zu Raupach wechselte und im Düsseldorfer Büro als Partner die Service Line Arbeitsrecht verantwortet. "Yvonne Gemmel und ich freuen uns darauf, in unserem eingespielten Team wieder zusammenzuarbeiten und gemeinsam den Erfolg unseres arbeitsrechtlichen Bereichs ausbauen zu können“, so Klaus Heeke. "Frau Gemmel ist im Markt als wesentliche Akteurin für die grenzüberschreitende deutsch-niederländische Beratung bekannt“, ergänzt Felix Felleisen, Leiter des Raupach Dutch Desk, „mit ihren Kontakten und ihren hervorragenden Niederländischkenntnissen stellt sie eine exzellente Verstärkung für unseren Dutch Desk dar. Mit ihr werden wir unseren niederländischen Mandanten zukünftig neben der muttersprachlichen Beratung in den Bereichen Corporate und M&A auch eine auf deutsch-niederländische Aspekte fokussierte arbeitsrechtliche Unterstützung anbieten können".

Yvonne Gemmel war seit über 10 Jahren für den Bereich Arbeitsrecht im Düsseldorfer Büro von Beiten Burkhardt tätig und darüber hinaus für den dortigen Dutch Desk mitverantwortlich. Sie ist teilweise in den Niederlanden aufgewachsen und spricht deshalb fließend Niederländisch. Sie berät deutsche und niederländische Arbeitgeber und Führungskräfte in allen arbeitsrechtlichen Fragen und ist seit vielen Jahren fest in ein deutsch-niederländisches Netzwerk eingebunden.

"Wir freuen uns sehr, Yvonne Gemmel als Anwältin begrüßen zu dürfen", so Andreas Karpenstein, Leiter des Düsseldorfer Raupach-Standorts. "Frau Gemmel ist eine erfahrene Kollegin, die maßgeblich zum weiteren Erfolg unserer Gesellschaft beitragen wird".

Raupach & Wollert-Elmendorff ist mit über 90 Rechtsanwälten an sieben Standorten in Deutschland vertreten und eingebunden in ein internationales Netzwerk kooperierender Wirtschaftskanzleien in ca. 30 Ländern und mit mehr als 2.000 Rechtsanwälten weltweit.

Ihre Ansprechpartner für weitere Information:

Klaus Heeke
Tel: +49 211 8772 3107
E-Mail: kheeke@raupach.de

Felix Felleisen
Tel.: +49 211 8772 2553
Email: ffelleisen@raupach.de

Hintergrund:

Dieser Neuzugang ist ein weiterer Schritt beim Ausbau der arbeitsrechtlichen Kompetenz und des Dutch Desk von Raupach: Im Januar 2010 konnte Raupach im Arbeitsrecht mit Klaus Heeke einen erfahrenen und äußerst renommierten Neuzugang auf Partnerebene gewinnen. Er kam vom Düsseldorfer Standort von Beiten Burkhardt, wo er Leiter des Arbeitsrechtsteams war. Mit Herrn Heeke gewann der arbeitsrechtliche Bereich von Raupach einen profilierten Rechtsanwalt, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten neben der hochspezialisierten Beratung bei komplexen Unternehmenstransaktionen die umfassende arbeitsrechtliche Unterstützung deutscher Mittelständler und international operierender Konzerne in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen zählt. Im Dutch Desk bündelt Raupach mit großem Erfolg die umfassende Expertise der Kanzlei im deutsch-niederländischen Wirtschaftsrecht und bietet deutschen und niederländischen Unternehmern und Unternehmen eine Anlaufstelle für sämtliche grenzüberschreitenden rechtlichen Angelegenheiten. Der Dutch Desk steht unter der Leitung von Raupach Partner Felix Felleisen, der neben seiner Muttersprache Deutsch fließend Niederländisch, Englisch und Spanisch spricht und über langjährige Erfahrung in der rechtlichen Beratung niederländischer Mandanten verfügt. Im Juve-Handbuch wird Felix Felleisen als häufig empfohlener Anwalt für die die Gebiete M&A und Gesellschaftsrecht geführt.

Raupach & Wollert-Elmendorff Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Berlin Düsseldorf Frankfurt am Main Hamburg Hannover München Stuttgart

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell