REED SMITH BERÄT ACTANOL BIOENGINEERING INC. BEIM KAUF DER INSOLVENZMASSE DER INDUSTRIEPLANUNG FISCHER AG

05.09.2006

REED SMITH

München, 04. September 2006. Die internationale Anwaltskanzlei Reed Smith hat die ACTANOL BioEngineering Inc., ein Joint-Venture-Unternehmen der NewGen Technologies Inc. und der ACTONOL Service Ltd., beim Kauf des Geschäftsbetriebes der IndustriePlanung Fischer AG, einschließlich Beteiligungen in Deutschland, den USA und in Polen aus der Insolvenzmasse der AG beraten.

Das in Charlotte/North Carolina ansässige Unternehmen ACTANOL BioEngineering entwickelt weltweit Lösungen für die Erzeugung alternativer Energien und Biokraftstoffen, dazu gehören der Entwurf, die Konstruktion, das Projektmanagement, der Bau, der Betrieb, die Sicherheit und die Technologieunterstützung von Biodiesel- und Biokraftstoffanlagen.

Die IndustriePlanung Fischer AG mit Sitz in Friedrichsdorf, Hessen, plant und projektiert Industrieanlagen.

Das Ziel der Transaktion ist die Fortführung des erworbenen Unternehmens.

Das Beratungsteam von Reed Smith bestand aus dem Partner Dr. Michael I. Fischer, den Associates Katharina Weimer und Constantin Conrads (alle Corporate / M&A) sowie dem Counsel Prof. Dr. Oliver Heeder (Arbeitsrecht).

Die IndustriePlanung Fischer AG wurde von der Kanzlei B&L Bernsau & Lautenbach, Frankfurt, beraten.

Insolvenzverwalterin war Angelika Amend, Amend & Collegen, Kronberg.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an die

Kommunikationsbeauftragte der Kanzlei in Deutschland:

Silke Haars

Telefon 0208 48 48 360

Mobil 0171 19 10 224

silke.haars@ogilvy.com

 

Hinweise für die Redaktionen:

 

Über Reed Smith

 

Zum 1. Januar 2007 wird sich Reed Smith mit der englischen Kanzlei Richards Butler zusammenschließen und dann mit insgesamt 1300 Anwälten weltweit in die Gruppe der Top 20 weltweit aufsteigen. Bisher zählte Reed Smith zu den 25 größten Kanzleien weltweit mit mehr als 1.000 Anwälten in 18 Städten in den USA und Europa. Mit 300 Anwälten am Standort London rückt die Kanzlei an eine Spitzenposition in England vor.

 

Die 1877 gegründete Kanzlei berät zahlreiche börsennotierte sowie mittelständische Unternehmen und Start-ups. Zu den Mandanten zählen Finanzinstitutionen, Technologie­unternehmen, Pharmakonzerne, Anbieter medizinischer Versorgung, Kommunikations­unternehmen, Zulieferer, Universitäten, Immobilienunternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand auf beiden Seiten des Atlantiks.

 

Derzeit vertritt Reed Smith:

§ 28 der Top 30 US Banken

§ 17 der Top 20 Pharmakonzerne

§ 50 der weltweit führenden Arzneimittel- und Medizingerätehersteller

§ 30 der 100 größten IT-Unternehmen

§ 40% der führenden weltweiten Versicherungen

§ 60% der Fortune 500 Unternehmen

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell