REED SMITH Ernennt Zwei Neue Partner in München

19.12.2007

REED SMITH

München, 17. Dezember 2007 - Das Münchener Büro der internationalen Kanzlei Reed Smith ernennt zum 1. Januar 2008 zwei neue Partner für ihre Praxisbereiche Corporate/M&A und Immobilienrecht. Damit erhöht sich die Anzahl der in München tätigen Partner von vier auf sechs. Beide Anwälte waren zuvor bereits als Counsel und Associate für die Kanzlei tätig.

Im Bereich Real Estate wird der bisherige Counsel Dr. Etienne Richthammer zum Partner ernannt. Richthammer ist damit der erste Partner in der Immobilienpraxis des Münchener Büros, unterstützt wird er von vier Associates. „Mit Dr. Etienne Richthammer gewinnt das Münchener Büro einen erfahrenen Praxisleiter für den Bereich Immobilienrecht“, sagt Managing Partner Dr. Stefan Kugler.

Richthammer ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und verfügt über eine umfangreiche Expertise im Immobilienrecht und bei Handelsrechtsstreitigkeiten. Er berät nationale und internationale Unternehmen vor allem in der Prozessführung sowie bei grenzüberschreitenden Immobilientransaktionen, Restrukturierungen sowie Insolvenzverfahren. Vor seiner Tätigkeit bei Reed Smith war der 42-jährige Partner bei der Kanzlei Luther Menold und leitete den Bereich Restrukturierung bei Ernst & Young in München.

Mit der Ernennung des zweiten Partners, Robert Alan Heym, verstärkt die Kanzlei ihre Praxisgruppe Corporate/M&A. Neben Dr. Michael Fischer und Dr. Klaus Großmann, der im August dieses Jahres zu Reed Smith wechselte, ist Robert A. Heym damit der dritte Partner für Gesellschaftsrecht und M&A. „Der weitere Ausbau der Corporate Praxis ist eine schöne Herausforderung, auf die ich mich sehr freue“, begrüßt Heym seine Partnerernennung.

Robert A. Heym ist Spezialist für grenzüberschreitende Unternehmensrestrukturierungen und M&A-Transaktionen. Er verfügt über langjährige Erfahrungen bei Due Diligence-Untersuchungen und Vertragsverhandlungen für verschiedene Transaktionsszenarien sowie in der allgemeinen wirtschaftsrechtlichen Beratung von international tätigen Mandanten. Der 36-jährige Diplomkaufmann war im Jahr 2005 in das Münchener Büro der Kanzlei gewechselt, zuvor war er in der Kanzlei Luther Menold als Leiter des Standorts Nürnberg tätig.

Hinweise für die Redaktionen:

Über Reed Smith

Reed Smith zählt mit mehr als 1.500 Anwälten an 21 Standorten in den USA, Europa und dem Mittleren Osten zu den 15 größten Anwaltskanzleien weltweit. Seit 2005 ist die Kanzlei mit einem deutschen Büro in München vertreten und berät von dort zahlreiche börsennotierte sowie mittelständische Unternehmen und Start-ups. Zu den Mandanten von Reed Smith zählen Finanzinstitutionen, Technologie­unternehmen, Pharmakonzerne, Anbieter medizinischer Versorgung, Kommunikations­unternehmen, Zulieferer, Universitäten, Immobilienunternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand auf beiden Seiten des Atlantiks. Weitere Informationen finden Sie unter www.reedsmith.com

Pressekontakt:

Dr. Stefan Kugler, LL.M.

Reed Smith LLP

Telefon 089 20 30 4130

skugler@reedsmith.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell