Reinhardt & Kollegen: Handschuhmacher Feinkost mit neuem Eigentümer gerettet

14.08.2017

- Insolvenzverwalter gewinnt HAGEN Feinkost GmbH als Erwerber des insolventen Lebensmittelherstellers in Möhra/Thüringen

- Arbeitsplätze sowie Produktionsstandort gesichert, Käufer plant umfangreiche Investitionen zur weiteren Sanierung

- Insolvenzverwalterkanzlei Reinhardt & Kollegen verschafft dem Unternehmen in nur fünf Monaten neue Zukunftsperspektive

Möhra (Thüringen), 14.08.2017. Die Handschuhmacher Feinkost hat einen neuen Eigentümer. Der Insolvenzverwalter des in wirtschaftliche Schieflage geratenen Lebensmittelherstellers, Rechtsanwalt Volker Reinhardt, LL.M. corp. restruc., gewann die HAGEN Feinkost GmbH aus Erfurt als Käufer.

Nach intensiven Verhandlungen einigten sich Reinhardt und Hagen, Geschäftsführer der HAGEN Feinkost GmbH, über die Details der übertragenden Sanierung, die nun erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Über den Kaufpreis haben die Parteien verfahrensübliches Stillschweigen vereinbart.

Neben der bestmöglichen Befriedigung der Gläubigerinteressen waren für Insolvenzverwalter Reinhardt der Erhalt der verbliebenen 70 Arbeitsplätze und die Sicherung des Produktionsstandortes in Möhra übergeordnete Sanierungsziele, die er mit dem nun erfolgten Verkauf erreicht hat.

„Handschuhmacher verstärkt unsere Produktionslinien und wir geben dem Unternehmen eine Basis für neues Wachstum“,

erläutert Hagen den gegenseitigen Nutzen des Unternehmenskaufs.

Die Investoren mit der extra für den Standort Möhra gegründeten Unternehmung HAGEN Feinkost GmbH gliedern das Unternehmen komplett in die eigene Handels- und Vertriebsstruktur ein und investieren eine hohe sechsstellige Summe für weitere Sanierungen.

„Durch unseren Investorenprozess konnten wir vergleichsweise schnell einen passenden Erwerber aus der Branche finden und die Firma samt Arbeitsplätzen in Möhra retten“,

freut sich Reinhardt. Der Erfurter Rechtsanwalt ist geschäftsführender Gesellschafter der Insolvenzverwalterkanzlei Reinhardt & Kollegen. Die Kanzlei ist auf die Sanierung und Restrukturierung insolvenzbedrohter und insolventer Unternehmen innerhalb und außerhalb von Insolvenzverfahren spezialisiert und steuert regelmäßig Investoren- und Nachfolgeprozesse.

Über Handschuhmacher Feinkost GmbH & Co. KG

Das Unternehmen produziert Fertiggerichte (Convenience-Food) mit Schwerpunkt Fleisch und regionalen Spezialitäten. So erwirtschaftete es am Produktions- und Firmensitz in Möhra regelmäßig Jahresumsätze von rund 3 Millionen Euro. Wegen Liquiditätsproblemen musste Handschuhmacher im Februar dieses Jahres Insolvenz anmelden.

Über HAGEN Feinkost GmbH

Die Gesellschafter haben langjährige Erfahrung und Praxis bei der Produktion und dem Vertrieb von Lebensmitteln. Daraus entstand die Motivation, das Potenzial des Unternehmens Handschuhmacher mit seiner langen Tradition und dem vorhandenen Know-how zu optimieren und positiv weiterzuentwickeln. Im besonderen Fokus stehen die interne Prozessoptimierung, die Verbesserung der vorhandenen sowie die Entwicklung neuer Produkte.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell