Rödl & Partner erstellt Insolvenzplan für Sachs – Restrukturierung des ältesten Motorradherstellers der Welt

19.07.2006

Rödl & Partner

Nürnberg, 19.07.2006: Die Sachs Fahrzeug- und Motorentechnik GmbH (www.sachs-bikes.de), der älteste noch produzierende Motorradhersteller der Welt, musste am 27. Juni 2006 Insolvenzantrag stellen. Mit Insolvenzantragstellung reichte die Sachs Fahrzeug- und Motorentechnik GmbH einen vom Management und Rödl & Partner vorbereiteten Insolvenzplan ein, dessen maßgebliches Ziel in der Restrukturierung der Geschäftstätigkeit unter Erhalt der am 01. Juli 2006 noch verbliebenen Arbeitsplätze liegt. Dem Vernehmen nach räumte der zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Volker Böhm, aus der namhaften Insolvenzrechtspraxis Schultze & Braun dem Insolvenzplan durchaus Erfolgschancen ein.

Die Sachs Fahrzeug- und Motorentechnik GmbH wurde bereits im Vorfeld der Insolvenzantragstellung von einem Team um Herrn Rechtsanwalt Horst Grätz von Rödl & Partner beraten, welches unter anderem auf die Restrukturierung von in die Krise geratenen Unternehmen, die Umstrukturierung und Auseinandersetzung von Gesellschaften und die Beratung von Organmitgliedern spezialisiert ist. Die Beratung der Sachs Fahrzeug- und Motorentechnik GmbH schloss daher neben der Insolvenzplanerstellung auch die Beratung des Managements bezüglich der durch die Krisensituation entstandenen besonderen Haftungssituation ein.

Das Projekt leitete der auf gesellschafts- und insolvenzrechtliche Fragestellungen spezialisierte Rechtsanwalt Rainer Schaaf, LL.M. unter Zuhilfenahme weiterer Spezialisten aus dem Hause Rödl & Partner.

Berater Sachs Fahrzeug- und Motorentechnik GmbH, Nürnberg

Rödl & Partner, Nürnberg

Rainer Schaaf, LL.M., Rechtsanwalt (Projektleitung, Insolvenzplan legal)

Horst Grätz, Rechtsanwalt, Associate Partner (Gesellschaftsrecht, Organhaftung, Arbeitsrecht)

Gernot Giesecke, Rechtsanwalt (Insolvenzplan legal)

Dr. Ralph Egerer, Rechtsanwalt (Intellectual Property)

Dr. Jan Osterloh, Dipl.-Kfm. (Insolvenzplan financial)

Cyril Prengel, Dipl.-Kfm. (Insolvenzplan financial)

Ihre Ansprechpartner:

Horst Grätz, Rechtsanwalt, Associate Partner, Tel.: +49 (9 11) 91 93-1610

 

 

E-Mail: horst.graetz@roedl.de

Rainer Schaaf, LL.M., Rechtsanwalt, Associate, Tel.: +49 (9 11) 91 93-1617

 

 

E-Mail: rainer.schaaf@roedl.de Dr. Jan Osterloh, Consultant, Tel.: +49 (9 11) 5 98 14-404

 

 

E-Mail: jan.osterloh@roedl.de

Rödl & Partner ist eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Die Kanzlei erzielte im Geschäftsjahr 2005 einen Gesamtumsatz von 163,5 Millionen Euro und beschäftigt 2.430 Mitarbeiter. Rödl & Partner ist weltweit mit 71 Niederlassungen in 31 Ländern vertreten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell