SALANS berät apellasbauwert property group beim Verkauf der neuen E-Plus Hauptverwaltung in Düsseldorf an die CLI

21.09.2007

SALANS

Berlin, 20. September 2007

Die apellasbauwert property group, Berlin, hat die derzeit in Planung befindliche neue Hauptverwaltung der E-Plus Mobilfunk GmbH &Co. KG in Düsseldorf noch vor Baubeginn erfolgreich an die Commerzbank-Tochter CommerzLeasing und Immobilien AG (CLI) veräußert. Das Unternehmen wurde bei dem Verkauf, der als kombinierter Share Deal und Projektentwicklungsvertrag abgewickelt wurde, durch die Kanzlei Salans mit Dr. Christof Kautzsch und Dr. Daniel Barth juristisch beraten. Darüber begleitete Salans durch Partner Thomas Santüns die apellasbauwert bei der Vermietung an E-Plus.

Die künftige E-Plus Mobilfunk Hauptverwaltung wird auf einem Teil des Quartier(n) an der Grenze zum Flughafen Düsseldorf errichtet. Das Grundstück auf dem ehemaligen Kaufring-Areal verkaufte der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Friedrich W. Metzeler.

Insgesamt entstehen auf dem 15.400 qm großen Grundstück 34.000 qm Bruttogeschossfläche, davon 30.000 qm Mietfläche. In das Projekt eingeschlossen ist der Bau eines zur Zentrale gehörenden Parkhauses. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt ca. 86 Mio. EUR. Der Baubeginn ist für den Herbst 2007 vorgesehen, die Fertigstellung für Anfang 2009.

Die apellasbauwert property group, Berlin, ist eine Plattform für Investitionen im deutschen Immobiliensektor, die seit über 25 Jahren über erfolgreiche Markt-, Entwicklungs- und Investment-Erfahrungen in Deutschland verfügt. Sie ist durch den Zusammenschluss der Bauwert Property Group mit der apellas Gruppe, beide Berlin, entstanden, wobei Salans auf Seiten der Bauwert beratend tätig war. Das Unternehmen investiert bundesweit in verschiedenen Groß- und Mittelstädten in Büro- und Handelsobjekte. (www.apellasbauwert.de)

Berater apellasbauwert property group

SALANS LLP (Berlin): Dr. Christof Kautzsch (M&A, Gesellschaftsrecht), Dr. Daniel Barth (M&A, Gesellschaftsrecht), Thomas Santüns (Immobilienrecht)

Hinweis für die Redaktion:

Salans ist eine internationale Full-Service-Kanzlei mit Standorten in Berlin1, Paris, London, New York, Shanghai, Moskau, St. Petersburg, Prag, Warschau, Bratislava, Bukarest, Madrid, Barcelona, Budapest, Kiew, Istanbul, Almaty und Baku. Seit der Gründung durch US-amerikanische und französische Anwälte 1978 in Paris ist Salans zu einer internationalen Kanzlei mit etwa 550 Rechtsanwälten und Steuerberatern gewachsen. 20 Nationalitäten und 30 Arbeitssprachen unterstreichen die internationale Ausrichtung bei der Beratung von Unternehmen, Banken, Versicherungs- und Fondgesellschaften sowie öffentlichen Institutionen und vermögenden Privatpersonen. Zu den Beratungsschwerpunkten von Salans zählen das Bank- und Finanzrecht, Gesellschaftsrecht, Unternehmens(ver)käufe und Börsenrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Sanierung und Insolvenz, Steuerrecht, Immobilienrecht, Arbeitsrecht, Prozessführung sowie IT, Medien- und Telekommunikationsrecht.

1 The Berlin office is organised as a Limited Liability Partnership registered in London with Registration Number OC 316822. Registered Office, Millennium Bridge House, 2 Lambeth Hill, London EC4V 4AJ

Mehr Informationen unter: www.salans.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell