Salans berät Ballymore Properties beim Erwerb des Berliner Ku’damm-Karree

05.11.2007

Salans

Berlin, 2. November 2007

Die internationale Kanzlei Salans hat den irischen Investor Ballymore Properties Ltd. beim Erwerb des Berliner Ku’damm-Karree beraten. Salans begleitete Ballymore insbesondere im Rahmen der rechtlichen Due Diligence, der Kaufvertragsverhandlungen sowie der gesellschaftsrechtlichen Gestaltung des Erwerbs. Verkäufer ist die Fondsgesellschaft Eurocastle Investment Limited. Der Kaufpreis liegt bei etwa 155 Mio. Euro.

Der Komplex des Ku’damm-Karree befindet sich mit einer Grundstücksgröße von 19.000 qm in bester Lage des Kurfürstendamms und verfügt über mehr als 63.000 qm vermietbare Fläche.

Salans berät die Ballymore Properties Ltd. regelmäßig bei verschiedenen Immobilienprojekten, unter anderem in Ungarn, Tschechien, Russland und den USA. Für Ballymore ist der Kauf des bekannten Ku’damm-Karree die erste Investition in Deutschland.

Ballymore ist einer der größten europäischen Projektentwickler mit Erfahrungen im Bereich Hotel, Büro, Einzelhandel und Wohnen. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei etwa 22 Mrd. Euro.

Berater Ballymore Properties Ltd.

Salans LLP, Berlin: Partner: Dirk-Reiner Voß, Dr. Hermann Meller

Associates: Sebastian Schmid, Andreas Goerth, Stephanie Krebs, Dr. Julia Zeitz-Krüger, Tim Coprian, Tim Siewert (alle Immobilienrecht)

Hinweis für die Redaktion:

Salans ist eine internationale Full-Service-Kanzlei mit Standorten in Berlin1, Paris, London, New York, Shanghai, Moskau, St. Petersburg, Prag, Warschau, Bratislava, Bukarest, Madrid, Barcelona, Budapest, Kiew, Istanbul, Almaty und Baku. Seit der Gründung durch US-amerikanische und französische Anwälte 1978 in Paris ist Salans zu einer internationalen Kanzlei mit etwa 650 Rechtsanwälten und Steuerberatern gewachsen. 20 Nationalitäten und 30 Arbeitssprachen unterstreichen die internationale Ausrichtung bei der Beratung von Unternehmen, Banken, Versicherungs- und Fondgesellschaften sowie öffentlichen Institutionen und vermögenden Privatpersonen. Zu den Beratungsschwerpunkten von Salans zählen das Bank- und Finanzrecht, Gesellschaftsrecht, Unternehmens(ver)käufe und Börsenrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Sanierung und Insolvenz, Steuerrecht, Immobilienrecht, Arbeitsrecht, Prozessführung sowie IT, Medien- und Telekommunikationsrecht.

1 The Berlin office is organised as a Limited Liability Partnership registered in London with Registration Number OC 316822. Registered Office, Millennium Bridge House, 2 Lambeth Hill, London EC4V 4AJ

Mehr Informationen unter: www.salans.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell