Salans berät BayernLB Capital Partner bei Gesellschafterwechsel und Expansion der IFA-Rotorion Gruppe

01.02.2013

Die internationale Wirtschaftskanzlei Salans LLP hat einen von BayernLB Capital Partner geführten Fonds beim Erwerb einer Equity Beteiligung sowie einer Mezzanine Finanzierung der IFA-Rotorion Gruppe mit Sitz in Haldensleben beraten. Gegenstand der Beratung waren alle wesentlichen transaktionsrelevanten rechtlichen und strukturellen Themen sowie das Transaktionsmanagement. Die Transaktion erfolgte im Rahmen eines Gesellschafterwechsels und einer weiteren Expansion der Unternehmensgruppe. Sie diente einem umfangreichen Anteilsrückkauf durch die Gesellschaft.

Die IFA-Rotorion Gruppe zählt zu den weltweit größten Längswellen-Herstellern und ist ein Top 50-Unternehmen der deutschen Automobilzulieferindustrie. Die Gruppe erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr mit rund 1.300 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als EUR 400 Millionen.

Das auf M&A und Private Equity spezialisierte Beraterteam von Salans unter Leitung des Frankfurter Partners Holger Scheer berät die BayernLB Capital Partner bereits seit vielen Jahren.

Berater BayernLB Capital Partner:

Salans (Frankfurt): Holger Scheer, LL.M. (Federführung, Office Managing Partner Frankfurt, M&A/Private Equity), Dr. Sabine Walz, LL.M. (Sozia, M&A/Private Equity), Tobias von Gostomski (Sozius, Bank- und Finanzrecht), Dr. Veit Voßberg (Sozius, Arbeitsrecht) Associates: Carolin Gäthke (M&A/Private Equity), Christoph Breithaupt (M&A/Private Equity) Berater IFA-Rotorion Gruppe:

Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Düsseldorf): Dirk Lange (Corporate/M&A)

Ansprechpartner:

Holger Scheer, LL.M.
Office Managing Partner Frankfurt
T: +49 69 454500 12 150
E: hscheer@salans.com

Pressekontakt:

Philip Kovačević
Marketing Manager
T: +49 30 264 73 238
E: pkovacevic@salans.com

Über Salans:

Salans ist eine internationale Full-Service-Kanzlei mit 930 Berufsträgern und mehr als 1.500 Mitarbeitern an 20 Standorten weltweit. Die Kanzlei ist stolz auf ihren freien Unternehmergeist, verbindet umfassende internationale Ressourcen mit lösungsorientiertem lokalem Fachwissen und kann tiefgehende Erfahrung in allen Jurisdiktionen, in denen sie tätig ist, aufweisen.

Am 28. November 2012 entschied sich die Partnerschaft von Salans für den Zusammenschluss mit der kanadischen Kanzlei Fraser Milner Casgrain (FMC) und der internationalen Wirtschaftskanzlei SNR Denton zu einer neuen Kanzlei mit Namen Dentons. Dentons wird eine globale Top Ten Kanzlei mit 2.500 Berufsträgern an 79 Standorten in 52 Ländern sein. Unser Anspruch ist es, Mandanten in einer immer komplexer werdenden und hoch vernetzten Marktsituation einen Mehrwert zu bieten. Der Zusammenschluss wird im ersten Quartal 2013 vollzogen werden. Für weitere Informationen besuchen Sie: www.dentonscombination.com.

Salans ist mit Büros an wichtigen Finanzplätzen und Hauptstädten in 17 Ländern Westeuropas, Zentral- und Osteuropas, Russlands / der GUS, Nordamerikas und Asiens vertreten. Eine alphabetische Auflistung der Standorte: Almaty, Baku, Barcelona, Berlin, Bratislava, Brüssel, Budapest, Bukarest, Frankfurt, Istanbul, Kiew, London, Madrid, Moskau, New York, Paris, Prag, Schanghai, St. Petersburg und Warschau.

Salans LLP is a Limited Liability Partnership registered in England and Wales with Registration Number OC 316822. Regulated by the Solicitors’ Regulation Authority of England and Wales. A list of the members of Salans LLP and of the non-members who are designated as partners of Salans LLP and/or its affiliated entities is available at its Registered Office: Millennium Bridge House, 2 Lambeth Hill, London EC4V 4AJ, United Kingdom.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell