Salans LLP berät ESI Group bei Übernahme der ICIDO Gesellschaft für innovative Informationssysteme GmbH

14.09.2011

Die internationale Wirtschaftskanzlei Salans hat die französische ESI Group im Zusammenhang mit der Übernahme aller Anteile an der ICIDO Gesellschaft für innovative Informationssysteme GmbH von verschiedenen Venture-Capital-Fonds sowie den früheren Gründungsgesellschaftern beraten. Die Transaktion umfasste zudem die Auflösung von stillen Beteiligungen und die Rückzahlung eines Venture-Darlehens.

 

Die in Frankreich börsengelistete ESI Group zählt zu den weltweit führenden Softwareanbietern im Bereich der Simulation von Prototypen und Fertigungsprozessen. Das Unternehmen beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in 30 Ländern.

 

Das Stuttgarter Unternehmen ICIDO ist spezialisiert auf interaktive, visuelle Entscheidungslösungen. Vertreten in Europa und den Vereinigten Staaten entwickelt das Unternehmen Virtual Reality Lösungen für Kunden aus den Bereichen Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie Maschinen- und Anlagenbau.

 

Ein Beraterteam der Salans Büros in Frankfurt, Paris und Berlin unter Leitung von Dr. Volker Junghanns und Pierre Lévêque beriet ESI Group umfassend im Hinblick auf die M&A-Verträge sowie in steuer- und arbeitsrechtlichen Fragen.

 

Berater ESI Group:

Salans LLP, Paris, Frankfurt, Berlin: Pierre Lévêque (Paris), Dr. Volker Junghanns (Frankfurt) – beide Federführung, Gesellschaftsrecht/Private Equity; Dr. Stephan Busch (Berlin), Volker Veth (Frankfurt) – beide Steuerrecht; Associates: Anika Seidenfaden, Thomas Latanowicz (Gesellschaftsrecht/Private Equity), Sachka Stefanova-Behlert (Arbeitsrecht)

 

Kontakt:        

Dr. Volker Junghanns, LL.M.

Counsel, Salans Frankfurt am Main

vjunghanns@salans.com

T +49 69 454500 12 350

 

 

Hinweis für die Redaktion: 

Salans ist eine internationale Full-Service-Kanzlei mit Standorten in Berlin, Frankfurt, Almaty, Baku, Barcelona, Bratislava, Brüssel, Budapest, Bukarest, Hong Kong, Istanbul, Kiew, London, Madrid, Moskau, New York, Paris, Peking, Prag, Shanghai, St. Petersburg, Warschau. Seit der Gründung durch US-amerikanische und französische Anwälte 1978 in Paris ist Salans zu einer internationalen Sozietät mit mehr als 750 Rechtsanwälten und Steuerberatern gewachsen. 20 Nationalitäten und 30 Arbeitssprachen unterstreichen die internationale Ausrichtung bei der Beratung von Unternehmen, Banken, Versicherungs- und Fondsgesellschaften sowie öffentlichen Institutionen und vermögenden Privatpersonen. Zu den Beratungsschwerpunkten zählen das Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht / M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Healthcare, Immobilienwirtschaftsrecht, IT-, Medien- und Telekommunikationsrecht, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Private Equity, Prozessführung, Restrukturierung und Insolvenzrecht sowie Steuerrecht. Weitere Informationen unter: www.salans.com

 

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell