SAP-Berechtigungsprüfung: Ebner Stolz und IBS Schreiber kooperieren bei Weiterentwicklung von Prüfungssoftware

02.11.2022

Ebner Stolz und der SAP-Security-Spezialist IBS Schreiber bündeln ihre Kompetenzen in der Prüfung von SAP-Systemen

Effiziente Umsetzung der regulatorischen Prüfungsanforderungen im Fokus der Zusammenarbeit

Kunden und Mandanten profitieren durch stetige Weiterentwicklung der Software und den Know-how-Transfer

 

Hamburg, 2. November 2022 - Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz ist eine Kooperation mit dem Software-Spezialisten IBS Schreiber GmbH (IBS Schreiber) eingegangen. Beide Unternehmen bündeln darin ihr Know-how, um Prüfungsanforderungen effizient für ihre Kunden und Mandanten umsetzen zu können.   Die jüngste Digitalisierungsstudie von Ebner Stolz hat es zuletzt noch einmal belegt: Die Mehrheit der mittelständischen Unternehmen in Deutschland nutzt ERP-Systeme von SAP und wird dies mit der Version S/4HANA auch in den kommenden Jahren tun. Allein im Bereich der Jahresabschlussprüfungen bei Ebner Stolz betrifft dies knapp 200 Unternehmen und Unternehmensgruppen.   Als Teil eines internen Kontrollsystems liegt die besondere Herausforderung bei der Nutzung dieser SAP-Software in den zugrundliegenden Berechtigungskonzepten. Damit Kunden und Mandanten das System sinnvoll betreiben und Prüfer es korrekt beurteilen können, sind spezielle Softwarepakete notwendig. Mit ihnen lassen sich Risiken beschreiben, definieren und dokumentieren. Marktführer in diesem Bereich ist der SAP-Security-Spezialist IBS Schreiber, mit dem Ebner stolz seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeitet.   Ziel der jetzt geschlossenen Kooperation zwischen Ebner Stolz und IBS Schreiber ist es, die regulatorischen Prüfungsanforderungen durch das gemeinsame Know-how effizient für die Kunden und Mandanten umzusetzen und Unternehmen ohne eigene Compliance-Abteilung kostensparende Werkzeuge zur Verfügung zu stellen.   Sebastian Schreiber, Geschäftsführer von IBS Schreiber, erklärt: „Wir setzen sehr auf Qualität und investieren gemeinsamen mit unseren Kunden und Partnern eine Menge in den Auf- und Ausbau unserer Regelwerke. Außerdem haben wir unsere Regelwerke und unsere Entwicklungsprozesse von Ebner Stolz nach den relevanten IDW-Standards zertifizieren lassen.“   „Wir freuen uns auf die vertiefte Zusammenarbeit mit einem der führenden deutschen SAP-Security-Spezialisten bei der Weiterentwicklung und Qualitätssicherung seiner Produkte. Darüber hinaus nutzen unsere eigenen Softwareentwickler und die Entwickler von IBS sehr ähnliche Entwicklungsumgebungen, so dass wir auch in diesem Bereich in Zukunft einen noch engeren Austausch anstreben“, erläutert Holger Klindtworth, Partner bei Ebner Stolz im Geschäftsbereich IT-Revision, die weiteren Inhalte der Kooperation.   Weitere Informationen zu der Kooperation zwischen Ebner Stolz und IBS Schreiber finden Sie im Interview mit Holger Klindworth und Sebastian Schreiber.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell