SchubrApp: Die aktuelle Insolvenzordnung immer parat haben – kostenfrei und mit dreisprachiger Volltextsuche

26.07.2013

Ab sofort ist die kostenfreie SchubrApp von Schultze & Braun – Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer – verfügbar. Mit ihr haben alle Praktiker und die, die sich für die Themen Sanierung und Insolvenz interessieren, immer die aktuelle Insolvenzordnung (InsO) zur Hand. Um den Zugang zu dem vollständigen Gesetzestext in Deutsch, Englisch und Französisch zu erleichtern, bietet die SchubrApp eine dreisprachige Volltextsuche – damit entfällt zeitraubendes Blättern und Suchen. Verknüpft ist eine weitere Besonderheit: ein Glossar mit mehr als 300 Fachbegriffen und Artikel mit umfangreichem Fachwissen.

Achern. In der SchubrApp, die auf allen Smartphones und Tablet-PCs, aber auch am Computer nutzbar ist, konzentriert Schultze & Braun interessante und nützliche Informationen rund um das Thema Insolvenz. Die Nutzer haben die Insolvenzordnung mit der SchubrApp immer auf dem neusten Stand dabei. „Wir aktualisieren die SchubrApp in allen drei Sprachen, sobald es eine Änderung in der InsO gibt“, sagt Dr. Annerose Tashiro, Rechtsanwältin bei Schultze & Braun und an der Entwicklung der SchubrApp maßgeblich beteiligt. „Wir haben auf unsere Erfahrungen gesetzt und großen Wert darauf gelegt, dass die SchubrApp praxistauglich und international einsetzbar ist.“

Alle Texte sind in Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar – vor allem ist ein Hin- und Herspringen zwischen den einzelnen Sprachen jederzeit und direkt möglich. Verbunden mit der InsO ist der Glossar, in dem mehr als 300 Insolvenz-Fachbegriffe in diesen Sprachen erklärt werden. „Wichtig war uns, dass die Begriffe des Glossars mit den jeweiligen Paragraphen der InsO verlinkt sind und die App so wirklich als tägliches Arbeitsmittel taugt“. Entwicklungen, Tendenzen und Hintergründe liefert die SchubrApp mit Beiträgen und Informationen zu aktuellen Themen aus dem Sanierungs- und Insolvenzrecht – aus Deutschland, aber auch aus der ganzen Welt.

Um die SchubrApp zu nutzen, sind lediglich zwei Schritte nötig:

Entweder den links stehenden QR-Code mit dem Smartphone scannen oder www.schubrapp.com aufrufen.

Anschließend die SchubrApp noch als Favorit zum Startbildschirm hinzufügen – fertig!

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell