Schultze & Braun: Amtsgericht Ulm ernennt Insolvenzfachmann Tobias Sorg zum neuen Notvorstand des SSV Ulm

02.06.2014

Ulm. Das Amtsgericht Ulm hat den Insolvenzfachmann Tobias Sorg zum neuen Notvorstand des SSV Ulm 1846 Fußball ernannt. Sorg löst den bisherigen Notvorstand Dr. Dietmar Voss, Elke Strauß und Kai Krätschmer ab, dessen Amtszeit wie geplant zum 31. Mai endet.

Der vorläufige Insolvenzverwalter des Ulmer Fußballvereins, Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun, begrüßte die Entscheidung des Gerichts. „Es ist sicherlich sinnvoll, in dieser entscheidenden Phase weiteren neutralen Insolvenz-Sachverstand zum SSV Ulm zu holen. Ich kenne Herrn Sorg gut und freue mich auf die Zusammenarbeit.“ Zusammen mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter wird Sorg die vorhandenen Optionen für den Verein herausarbeiten und Konzepte dafür erstellen, wie es finanziell und sportlich weitergehen könnte.

Leichtle sprach den Mitgliedern des bisherigen Notvorstandes für die geleistete Arbeit der vergangenen Wochen seinen Dank aus: „Herr Dr. Voss, Frau Strauß und Herr Krätschmer haben sich in einer ganz besonders schwierigen Zeit an die Spitze des Vereins stellen lassen. Sie haben ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und sehr viel Engagement gezeigt.“

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell