Schultze & Braun: Der Stadtbäcker - Sozialplan wird komplett bezahlt

08.10.2018

Gesamtvolumen des Sozialplans beträgt fast 280.000 Euro

Insolvenzverwalter Rüdiger Bauch, Schultze & Braun, ist zufrieden mit Verwertung der Insolvenzmasse

Es ist eine nennenswerte Quote für die Gläubiger zu erwarten

Teutschenthal OT Zscherben. Rund drei Jahre nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Bäckereikette Der Stadtbäcker GmbH konnte der Insolvenzverwalter, Rechtsanwält Rüdiger Bauch von Schultze & Braun, nunmehr mit einer zweiten Rate die Sozialplanforderungen der Arbeitnehmer vollständig bedienen. Zuvor konnte der Insolvenzverwalter weitere Ansprüche aus dem Insolvenzerfahren erfolgreich einziehen. Das gesamte Volumen des Sozialplans liegt bei fast 280.000 Euro.

„Die Verwertung der Insolvenzmasse gestaltet sich weiterhin sehr positiv“, berichtet Bauch. „Abhängig davon, ob die letzten noch ermittelten Ansprüche kurzfristig oder nur nach langwierigen gerichtlichen Verfahren beigetrieben werden können, wird das Verfahren vermutlich noch ein bis zwei Jahre andauern. Schon jetzt kann angenommen werden, dass die Gläubiger eine nennenswerte Quote erhalten werden“, ergänzt Bauch.

Der Stadtbäcker stellte im August 2015 einen Insolvenzantrag. Insolvenzverwalter Bauch führte den Geschäftsbetrieb fort und übergab zum 1. Februar 31 der einst 36 Stadtbäcker-Filialen an den Bäcker Lampe. Das Grundstück der ehemaligen Produktionsstätte in Zscherben konnte der Insolvenzverwalter seinerzeit erfolgreich veräußern. Dies führte dazu, dass Bauch vor rund anderthalb Jahren eine erste Abschlagszahlung auf den Sozialplan für die ehemaligen Mitarbeiter der Bäckereikette leisten konnte.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell