Schultze &Braun: Dussmann Papeterien GmbH stellt Insolvenzantrag

30.10.2007

Schultze &Braun

Am 26. Oktober 2007 hat die Firma Dussmann Papeterien GmbH mit Stammsitz in Rottweil einen Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Stefano Buck, Schultze &Braun, bestellt worden. Er hat bereits erste Gespräche mit dem Geschäftsführer Matthias Kunz geführt und sieht Möglichkeiten für den Erhalt des Geschäftsbetriebes. Die eingetretene Schieflage ist auf Mietrechtsstreitigkeiten und damit einhergehende Kontopfändungen zurückzuführen.

Das 2001 gegründete Unternehmen betreibt derzeit noch zwei Filialen in Singen in der Ekkehardstraße und im Gewerbegebiet Villingen-Herdenen. Ursprünglich waren noch Geschäftsbetriebe in Hechingen, Zimmern, Trossingen und Konstanz unterhalten worden. Verkauft werden neben Kartonagen, Foto- und Notizbüchern, Schreibgeräte aus dem Hochpreissegment. Das Unternehmen beschäftigt in den beiden Filialen insgesamt 10 Mitarbeiter. „Von der Insolvenz der Dussmann Papeterien GmbH ist der gleichnamige Geschäftsbetrieb in Rottweil am Kameleck, der unter Leitung eines anderen steht, nicht betroffen“, betont Geschäftsführer Kunz, um diesbezüglich keine Verwechselungen aufkommen zu lassen.

Der vorläufige Insolvenzverwalter geht davon aus, dass das Unternehmen zumindest teilweise im Wege einer so genannten übertragenden Sanierung reorganisiert und anschließend von einem Investor weiter betrieben werden kann. In einer Betriebsversammlung wurde die Belegschaft über die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes zunächst bis Ende des Jahres unterrichtet. Die für Oktober 2007 rückständig werdenden Gehaltsansprüche sollen nach Erteilung der Zustimmung durch die zuständige Agentur für Arbeit kurzfristig ausgezahlt werden. Es stehen nunmehr diese Woche weitere Gespräche mit der Geschäftsführung an, um die Betriebsfortführung zu ermöglichen.

Kontakt:

Rechtsanwältin und Pressesprecherin Ronja Sebode, Schultze &Braun, Niederlassung Achern, RSebode@schubra.de, Tel.: 07841/708-0

Die Schultze &Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH ist eine Gesellschaft von Rechtsanwälten, die sich seit über 20 Jahren mit allen Fragen der Insolvenzverwaltung beschäftigt. Bundesweit sind bei Schultze &Braun 41 Insolvenzverwalter tätig, es werden jährlich Hunderte von Insolvenzverfahren bearbeitet. Dabei wird die gesamte Spannbreite von der Insolvenz der natürlichen Person bis zur internationalen Großinsolvenz abgewickelt.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell