Schultze &Braun: Im Sport- und Freizeitcenter Königsland wird trotz Insolvenz weiter trainiert

02.11.2007

Schultze &Braun

Der Geschäftsbetrieb der Betreiberin des Sport- und Freizeitcenters Königsland in Wolfstein wird seit dem 22. Oktober 2007 im Insolvenzeröffnungsverfahren mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters, Rechtsanwalt Jean-Olivier Boghossian von Schultze &Braun, uneingeschränkt fortgeführt. Für die 17 betroffenen Mitarbeiter soll kurzfristig versucht werden, die rückständigen Arbeitsentgelte im Wege einer so genannten Insolvenzgeldvorfinanzierung zu zahlen. Die Hausbank stellt über einen Massekredit die benötigten Finanzmittel zur Verfügung. Der vorläufige Insolvenzverwalter hat Kontakt mit allen Beteiligten aufgenommen, um schnellstmöglich ein Fortführungskonzept zu erarbeiten, das eine tragfähige Zukunft für das Königsland ermöglicht.

Kontakt:

Rechtsanwältin und Pressesprecherin Ronja Sebode, Schultze &Braun, Niederlassung Achern, RSebode@schubra.de, Tel.: 07841/708-0

Die Schultze &Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH ist eine Gesellschaft von Rechtsanwälten, die sich seit über 20 Jahren mit allen Fragen der Insolvenzverwaltung beschäftigt. Bundesweit sind bei Schultze &Braun 41 Insolvenzverwalter tätig, es werden jährlich Hunderte von Insolvenzverfahren bearbeitet. Dabei wird die gesamte Spannbreite von der Insolvenz der natürlichen Person bis zur internationalen Großinsolvenz abgewickelt.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell