Schultze & Braun: Rettung für Norfag – Arbeitsplätze gesichert

31.10.2008

Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft

Die Krügel-Automobile GmbH übernimmt die Norddeutsche Fahrzeug-Gesellschaft mbH (Norfag) und damit den größten Renault-Vertragshändler im Raum Bremen. Krügel-Automobile plant nicht nur den Erhalt aller 30 Arbeitsplätze, sondern eine Aufstockung auf insgesamt 50 bis 60 Mitarbeiter. Der Geschäftsbetrieb der Norfag wurde seit Insolvenzantragstellung Ende Oktober 2007 von Insolvenzverwalter Detlef Stürmann, Schultze & Braun, fortgeführt.

Der zunächst eingestellte Betrieb wurde im Rahmen der Insolvenzeröffnungsphase wieder in vollem Umfang von Stürmann aufgenommen. Zum Zeitpunkt der Insolvenzantragsstellung waren die meisten Fahrzeuge bereits von der Renault Bank als Sicherungsgläubigerin abgeholt worden. Nach intensiven Verhandlungen mit der Renault Deutschland AG und der Renault Bank GmbH war es Stürmann gelungen, dass die bereits abgeholten Fahrzeuge für die Betriebsfortführung wieder bereitgestellt wurden und die Belieferung mit Neufahrzeugen und Ersatzteilen sichergestellt wurde. Parallel zur Fortführung wurde gemeinsam mit der Renault Deutschland AG intensiv mit Übernahmeinteressenten verhandelt, um eine langfristige Sicherung des Standortes zu erreichen. Obwohl die Übernahmeverhandlungen zunächst scheiterten, wurde der Geschäftsbetrieb fortgeführt. „Die hohe Auslastung und die motivierten Mitarbeiter haben maßgeblich dazu beigetragen, dass die Fortführung über einen so langen Zeitraum möglich war“, so Stürmann.

Kontakt:

Rechtsanwältin und Pressesprecherin Ronja Sebode, Schultze & Braun, Niederlassung

Achern, RSebode@schubra.de, Tel.: 07841/708-0

Die Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH ist eine Gesellschaft von Rechtsanwälten, die sich seit über 30 Jahren mit allen Fragen der Insolvenz- und Zwangsverwaltung beschäftigt. Bundesweit sind bei Schultze & Braun über 35 Insolvenzverwalter an 31 Standorten tätig, es werden jährlich Hunderte von Insolvenzverfahren bearbeitet. Dabei wird die gesamte Spannbreite von der Insolvenz der natürlichen Person bis zur internationalen Großinsolvenz abgewickelt. Darüber hinaus verfügt Schultze & Braun über eine internationale Abteilung und Niederlassungen im Ausland und damit über das Know-how, auch grenzüberschreitende Insolvenzverfahren effektiv zu betreuen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell