Sigma Corporate Finance GmbH begleitet erfolgreich den Verkauf des Geschäftsbetriebs der YUANDA Robotics GmbH

28.04.2022

Der Geschäftsbetrieb des Robotik-Unternehmens, YUANDA Robotics GmbH („YUANDA“) mit Sitz in Hannover wurde mit Wirkung zum 1. April 2022 an die ROBCORE GmbH („ROBCORE“) im Rahmen einer übertragenden Sanierung durch den Insolvenzverwalter Silvio Höfer veräußert. Sigma Corporate Finance GmbH („SIGMA“) agierte im Rahmen der Transaktion als exklusiver M&A-Berater für den Insolvenzverwalter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen zwischen den Vertragsparteien vereinbart.

Die YUANDA Robotics GmbH wurde im Februar 2017 gegründet und ist auf die Entwicklung und Steuerung kollaborativer Roboter spezialisiert. Für die entwickelten Systeme gewann YUANDA zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den „Robotics Award“, den „German Design Award“ und den „German Innovation Award“.

Am 19. Januar 2022 hat das Amtsgericht Hannover die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen von YUANDA angeordnet und Herrn Silvio Höfer von der Kanzlei Anchor Rechtsanwälte („ANCHOR“) zum (vorläufigen) Insolvenzverwalter bestellt. Dieser Schritt ist notwendig geworden, da keine positive Fortführungsprognose für YUANDA gewährleistet werden konnte.

Aufgrund des erheblichen Zeitdrucks eine Fortführungslösung zur Verfahrenseröffnung am 1. April 2022 zu realisieren, beauftragte der (vorläufige) Insolvenzverwalter SIGMA mit der Durchführung eines beschleunigten Bieterprozesses. SIGMA sprach im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses ausgewählte nationale sowie internationale potenzielle Investoren an. Bereits mit Eröffnung des Verfahrens gelang es, das Unternehmen an die ROBCORE GmbH („ROBCORE“), Hannover, zu veräußern. ROBCORE besteht aus einem Team um den bisherigen Gründer und Geschäftsführer von YUANDA, Herrn Dr. Jens Kotlarski, den Mitgründer Herrn Prof. Dr. Tobias Ortmaier und dem Unternehmer Philipp Georgi. Sie verfolgen das Ziel die bestehenden Technologien aus den Bereichen Robotik, Vision, Machine Learning, Connectivity und Interface für die agnostische Optimierung von Robotersteuerungen konsequent weiterzuentwickeln.

Bei dem Erwerb des Geschäftsbetriebs wurde ROBCORE durch die Kanzlei REITZE WILKEN unterstützt.

Der Insolvenzverwalter Silvio Höfer ist über das positive Ergebnis des zeitkritischen M&A-Prozesses bei YUANDA sehr erfreut: „Der Erhalt des Unternehmens in der Region und damit für den Technologiestandort Hannover sowie die Übernahme der verbleibenden Mitarbeiter ist ein großer Erfolg. SIGMA hat einen strukturierten und kompetitiven M&A-Prozess pragmatisch und professionell durchgeführt, bei dem alle Beteiligten an einem Strang gezogen haben.

Somit konnte in weniger als zehn Wochen eine Lösung gefunden werden. Auch die enge Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern von YUANDA und SIGMA hat das ANCHOR-Team dabei entscheidend entlastet.“

Über die Transaktionspartner:

Die YUANDA Robotics GmbH wurde im Februar 2017 gegründet und ist auf die Entwicklung und Steuerung kollaborativer Roboter spezialisiert. Für die entwickelten Systeme gewann YUANDA zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den „Robotics Award“, den „German Design Award“ und den „German Innovation Award“.
www.yuanda-robotics.de

Anchor ist ein Hybrid aus Anwaltskanzlei und Unternehmensberatung. Mit 13 Standorten und rund 150 Mitarbeitern in den Bereichen Insolvenz und Sanierung gehört die Kanzlei deutschlandweit zu den großen Restrukturierungseinheiten. Anchor hat zahlreiche größere Unternehmen in und außerhalb der Insolvenz begleitet und saniert. Die Rechtsanwälte von Anchor werden regelmäßig als Insolvenzverwalter, Sachwalter oder als Sanierungsgeschäftsführer in Insolvenz-, Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren vorgeschlagen und bestellt. Anchor Management ist für seine betriebswirtschaftliche Restrukturierungsberatung und sein Interim Management bekannt. In Beratungsmandaten verbindet Anchor rechtliche Kompetenz mit betriebswirtschaftlichem Know-how.
www.anchor.eu

Die ROBCORE GmbH besteht aus einem Team um den bisherigen Gründer und Geschäftsführer von YUANDA, Herrn Dr. Jens Kotlarski, den Mitgründer Herrn Prof. Dr. Tobias Ortmaier und dem Unternehmer Philipp Georgi. Sie verfolgen das Ziel die bestehenden Technologien aus den Bereichen Robotik, Vision, Machine Learning, Connectivity und Interface für die agnostische Optimierung von Robotersteuerungen konsequent weiterzuentwickeln.

REITZE WILKEN berät hochqualifiziert in den Bereichen Restrukturierung, Corporate und Litigation. Das Team von REITZE WILKEN gestaltet Restrukturierungen, Reorganisationen und Transaktionen.
rwlaw.eu

Sigma Corporate Finance GmbH ist eine bankenunabhängige M&A-Beratungsgesellschaft mit Spezialisierung auf Sondersituationen, Nachfolgeregelungen sowie mittelständische Transaktionen. Seit Gründung im Jahr 2005 hat Sigma Corporate Finance über 50 Unternehmenstransaktionen durchgeführt und gehört zu den führenden deutschen M&A-Beratungsgesellschaften im Bereich Sondersituationen. www.sigma-cf.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell