Sigma Corporate Finance GmbH beriet den Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus beim Verkauf von drei Windparks der N.prior energy GmbH

15.02.2018

Die drei Projektgesellschaften N.prior Windpark Alte Mühle UG & Co. KG, N.prior Windpark Dornstedt UG & Co. KG sowie N.prior Windpark Nordwestwind UG & Co. KG von der N.prior energy GmbH wurden durch den Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus mit Wirkung zum 1. Dezember 2017 an GNE Windpark Barnstädt GmbH & Co. KG veräußert.

Die Windparks wurden zwischen 2004 und 2006 in Betrieb genommen und haben eine Gesamtnennleistung von 19 MW. Die Anlagen fallen unter die EEG-Vergütung und können diese mindestens bis Ende 2024 bzw. 2026 weiterhin beanspruchen. Die gesamte Stromproduktion der Windparks belief sich 2016 auf ca. 24.600 MWh.

Hintergrund der Veräußerung der Projektgesellschaften ist das Insolvenzverfahren des Mutterunternehmens, N.prior energy GmbH (vormals Prokon Nord Energiesysteme GmbH). N.prior energy plante und betrieb On- und Offshore-Windparks sowie Biomasseheizkraftwerke. Der Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus beabsichtigte in diesem Zusammenhang den Verkauf von Geschäftsteilen, wozu auch die Windparks gehörten.

Daraufhin beauftragte Stefan Denkhaus Sigma Corporate Finance („SIGMA“) mit der Durchführung eines kompetitiven Bieterverfahrens. SIGMA sprach im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses ausgewählte potenzielle Investoren an, darunter große Versorgungsunternehmen sowie Windparkbetreiber. In einem zweistufigen Auktionsprozess konnte sich GNE Windpark Barnstädt GmbH & Co. KG auf Basis des finalen Kaufangebotes und der für den Insolvenzverwalter notwendigen Transaktionssicherheit gegenüber anderen Bietern durchsetzen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen zwischen den Vertragsparteien vereinbart.

Sigma Corporate Finance GmbH hat den Insolvenzverwalter von N.prior energy GmbH exklusiv bei der Durchführung des Investorenprozesses beraten.

Über die Transaktionspartner:

Über N.prior energy GmbH: N.prior energy mit Sitz in Leer plante und betrieb On- und Offshore-Windparks sowie Biomasseheizkraftwerke. Über Projektgesellschaften betrieb das Unternehmen u.a. zwei Windparks in Sachen-Anhalt sowie einen Windpark in Thüringen mit einer Gesamtnennleistung von ca. 19 MW.

Über BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN: BRL ist eine international ausgerichtete Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern, die im Jahr 2006 in Hamburg gegründet wurde. Rechtsanwalt Stefan Denkhaus ist Gründungspartner und hat in den letzten Jahren zahlreiche Unternehmen in der Insolvenz erfolgreich fortgeführt und saniert.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell