Skoda wehrt sich erfolgreich gegen Kartell-Buße: Nörr vertritt VW-Tochter

05.06.2007

Nörr

München/Prag 5. Juni 2007. Der tschechische Automobilhersteller Skoda hat sich erfolgreich gegen ein Bußgeld von umgerechnet zwei Millionen Euro wegen angeblichen Markmissbrauchs gewehrt. Ein tschechisch-deutsches Anwaltsteam von Nörr Stiefenhofer Lutz unter Leitung von Barbara Kusak vertrat die Volkswagen-Tochter in dem Verfahren vor dem tschechischen Kartellamt. Für Skoda ging es in diesem Grundsatzstreit um die kartellrechtliche Zulässigkeit des gesamten Vertriebssystems in Tschechien.

Im Jahr 2003 hatten die Kartellbehörden das Bußgeld gegen Skoda verhängt. Der Grund waren Beschwerden operativer Leasinggesellschaften. Sie hatten dieselben Rabatte eingefordert, die Skoda Großkunden gewährt. Der Automobilhersteller lehnte dies ab, weil Leasingkunden keine Endverbraucher seien. Außerdem müsse Skoda sein qualitativ-selektives Vertriebssystem vor dem Aufbau eines parallelen Vertriebsnetzes durch die Leasingunternehmen schützen. Schließlich seien die Leasingunternehmen nicht verpflichtet, die strengen Qualitätsstandards einzuhalten, die für Skoda-Vertragshändler gälten. „Mit dieser Argumentation konnten wir uns durchsetzen“, sagt Kusak.

Auf den Widerspruch von Skoda minderte das Kartellamt das Bußgeld zunächst um die Hälfte auf eine Million Euro. In der Berufungsentscheidung vom 30. Mai hob der Vorsitzende des Kartellamts die Entscheidung dann vollständig auf und stellte das Verfahren ein. „Das Bußgeld ist damit hinfällig“, so Kusak.

Für Skoda hatte der Streit große wirtschaftliche Bedeutung. Mit einem Marktanteil von etwa 40 Prozent bei Neuwagen ist Skoda Marktführer in Tschechien.

Berater Skoda: Nörr Stiefenhofer Lutz:

Tschechisches und europäisches Kartellrecht: Barbara Kusak (Leitung, Local Partner Prag)

Europäisches Kartellrecht: Dr. Alexander Birnstiel, LL.M. (München)

Associates: Sona Sedlackova (Prag)

Weitere Informationen:

Dr. Michael Neumann

 

 

Leiter Business Development & Kommunikation

 

 

NOERR STIEFENHOFER LUTZ

 

 

Rechtsanwaelte Steuerberater Wirtschaftspruefer • Partnerschaft

 

 

Brienner Str. 28

 

 

80333 Muenchen / Germany

 

 

Tel. +49-(0) 89-28 628-226

 

 

Fax +49-(0) 89-28 01 10

 

 

Mobile: 0171-1251428

 

 

E-Mail: michael.neumann@noerr.com

 

 

Sitz der Partnerschaft ist Muenchen • Amtsgericht Muenchen PR 512

 

 

The registered office of the Partnerschaft (limited liability partnership under German law) is in Munich

 

 

Eine Liste der Partner finden Sie unter / A list of our partners is available at www.noerr.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell