SKP Partnerschaftsgesellschaft Erfurt berät Samag beim Erwerb eines Teilbetriebes der Wihag-Delta Umformtechnik - Rottenbach

01.03.2005

SKP Partnerschaftsgesellschaft

Erfurt, 28. Februar 2005 – Die SKP Partnerschaftsgesellschaft Erfurt hat die Samag Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH beim Erwerb eines Teilbetriebes der im September 2004 in Insolvenz geratenen Wihag-Delta Umformtechnik GmbH & Co. KG in Rottenbach beraten.

Die Tätigkeit von SKP Erfurt erstreckte sich auf sämtliche rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und Gestaltungen im Zusammenhang mit dem seit September 2005 von der Samag beabsichtigten Erwerb. SKP führte die Due Diligence durch, nahm eine Unternehmensbewertung vor und hat die Samag im Zusammenhang mit sämtlichen Vertragsgestaltungen zur Übernahme des Teilbetriebes beraten.

Das operative Geschäft in Rottenbach wird künftig durch die WD Nutzfahrzeugteile GmbH, bei der es sich um eine 100%-Tochter der Samag handelt und bei der ca. 100 Mitarbeiter tätig sind, ausgeübt.

Unter der Federführung des in Erfurt ansässigen Seniorpartners Ulrich Sander haben die Samag beim Erwerb der Wihag-Delta Umformtechnik WP/StB Arndt Geiwitz (SKP München), Rechtsanwältin Margit Fink (SKP Neu-Ulm) und Rechtsanwältin Dr. Romy Metzger (SKP Erfurt) beraten.

Die SKP Partnerschaftsgesellschaft ist derzeit an vier Standorten der Bundesrepublik (Neu-Ulm, Augsburg, Erfurt, München) tätig, wobei die Insolvenzverwaltung, die Sanierung und die umfassenden wirtschaft-, gesellschafts-, handels- und insolvenzrechtliche Beratung im Vordergrund steht. Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung werden auch alle steuerrechtlichen und Bewertungsfragen durch SKP bearbeitet. Besonderes Augenmerk gilt der SKP derzeit, da der Gründungspartner, WP/StB Werner Schneider zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der Walter Bau AG bestellt worden ist und die Sozietät daher derzeit natürlich umfassend mit der Abwicklung dieses Verfahrens befaßt ist.

Am Standort Erfurt werden durch die SKP eine Vielzahl renommierter mittelständischer Unternehmen betreut. Beispielhaft soll hier auf die Müller Weingarten AG/Umformtechnik Erfurt und die zur Penske Group (USA) gehörende FER GmbH (Fahrzeugelektrik) hingewiesen werden.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell