SKW Schwarz berät Dubbing Brothers bei Erwerb von FFS

14.03.2019

München, 13. März 2019

SKW Schwarz Rechtsanwälte hat das Pariser Film- und Serien-Synchronstudio Dubbing Brothers beim Erwerb der FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH mit Sitz in Berlin und München beraten. Für das französische Studio bedeutet dies zugleich den Einstieg in den deutschen Markt.

Dubbing Brothers finanziert den Erwerb je zur Hälfte über Kredite sowie Barmittel und Reinvestitionen ihrer Gesellschafter. Durch Übernahme von FFS steigt der Umsatz 2018 auf 63 Mio. Euro.

Dubbing Brothers wurde im Jahr 1989 gegründet und ist heute Marktführer im Bereich Synchronisation. Dazu bietet das Unternehmen eine umfassende Palette an Audio-, Video-, technischen und kreativen Dienstleistungen im Bereich mehrsprachiger Synchronisation an sowie zentralisiertes Mischen (FILM, TV, HV) und Untertitelung. Neben Frankreich ist Dubbing Brothers bereits in Italien, Belgien und den Vereinigten Staaten vertreten.

Die FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH wurde 1971 von Michael Haacke gegründet und unterhält Studios in den Medienstädten München und Berlin. Kerngeschäft des Unternehmens sind die Synchronisation von Spielfilmen und Serien. Darüber hinaus bietet FFS All-in-One-Lösungen für die Bearbeitung von Computerspielen, Trailern, EPK oder Filmclips an. Die FFS Gruppe ist einer der Marktführer im Synchronisationsbereich in Deutschland.

Sowohl Dubbing Brothers als auch FFS Film- & Fernseh-Synchron sind für große internationale Produzenten und Distributoren tätig, darunter Disney, Warner, Sony Pictures und 20th Century Fox; Avengers und Black Panthers gehören zu ihren gemeinsamen Referenzen.

Berater Dubbing Brothers:

SKW Schwarz Rechtsanwälte, München: Dr. Sebastian Graf von Wallwitz, LL.M. (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A); Counsel: Dr. Angela Poschenrieder (Gesellschaftsrecht/M&A), Hanna Karl (Arbeitsrecht), Dr. Petra Steinheber (Immobilienrecht); Associates: Dr. Zahra Rahvar (Medienrecht), Nicole Thomann (Steuerrecht)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell