SKYE PARTNERS berät die Schneider Gruppe beim Mehrheitserwerb des Speditionsunternehmens apriori

24.07.2020

Frankfurt am Main, 22. Juli 2020

Das Private Equity Team von SKYE PARTNERS hat die Schneider Gruppe („Schneider“) eine Portfoliogesellschaft der Schweizer Beteiligungsgesellschaft INVISION („INVISION“), beim Mehrheitserwerb des deutschen Logistikers apriori transport & logstics GmbH („apriori“) rechtlich beraten. apriori ist damit ein weiterer Teil der Buy-and-Build-Strategie von Schneider und INVISION. Die Parteien haben Stillschweigen über die Konditionen der Transaktion vereinbart.

INVISION hat im Jahr 2015 Schneider erworben.

INVISION wurde im Jahr 1997 gegründet. Die Gesellschaft ist in der Schweiz und in Deutschland ansässig und ist führend im Bereich von individuellen Nachfolgelösungen sowie Unternehmens- und Wachstumsfinanzierungen. Dabei konzentrieren sie sich insbesondere auf mittelständische Unternehmen in Europa.

Die 1865 gegründete Schneider Gruppe ist ein international ausgerichtetes mittelständisches Speditionsunternehmen. An mehr als 25 Standorten in der Schweiz, in Europa, den USA und Asien und mit Hilfe eines weltweiten Partnernetzes plant und koordiniert der Logistikspezialist für seine Kunden Gütertransporte im grenzüberschreitenden Verkehr. Neben Straßentransporten, See- und Luftfracht bietet Schneider umfangreiche Dienstleistungen, insbesondere im Bereich Verzollungen, logistische Mehrwertleistungen und Special Services an.

apriori ist ein inhabergeführtes mittelständisches Transport- und Logistikunternehmen, welches im Jahr 2014 gegründet wurde. apriori bietet Dienstleistungen in den Bereichen Warentransport und Logistik auf nationaler Ebene und EU-weit an. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt dabei in räumlicher Hinsicht in Deutschland und Italien.

Das auf Private Equity spezialisierte Team von SKYE PARTNERS unter der Leitung von Christoph Breithaupt beriet Schneider in Zusammenarbeit mit INVISION im Rahmen der für die Transaktion erforderlichen juristischen Themenstellungen.

Berater:

SKYE PARTNERS, Frankfurt a.M.: Christoph Breithaupt (lead, M&A/Private Equity), Jana Kalbfleisch and Sandra Brieske, Lisa Schulte (alle M&A/Private Equity), Jutta Schneider (Tax), Bettina Carr-Allinson (BCALaw – Commercial, IP/IT), Dr. Marius Fritzsche (Pusch Wahlig Workplace Law – Labour Law), Dr. Christoph Herrmann (v. Einem & Partner - Competition Law).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell