Sonnplast gerettet: Investor übernimmt Geschäftsbetrieb

02.02.2021

Sonneberg. Der Automobilzulieferer Sonnplast blickt wieder zuversichtlich in die Zukunft: Insol¬venzverwalter Joachim Exner hat den Geschäftsbetrieb des Unternehmens an einen strategischen Investor veräußert. Der Standort und alle der rund 220 Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Sonnplast setzt ab sofort seine Geschäftstätigkeit in der neugegründeten „Sonnplast Solutions GmbH“ fort. Sonnplast ist ein Kunststoffspritzgussunternehmen der Automobilzulieferindustrie, das sich auf die Herstellung von Interieurkompo¬nenten und Funktionsbauteilen für Klimaanlagen spezialisiert hat.

Die im Jahr 2013 gegründete Sonnplast GmbH musste im September 2018 Insolvenz anmelden. Nach seiner Bestellung durch das zuständige Amtsgericht ergriff Insolvenzverwalter Exner umgehend geeignete Sofortmaßnahmen, um den Geschäftsbetrieb schnell zu stabilisieren. Anschließend führte Exner den Geschäftsbetrieb knapp 2,5 Jahre fort. Dabei gelang es ihm, das Unternehmen sowohl leistungswirtschaftlich als auch finanziell zu restrukturieren.

„Meine besondere Anerkennung gilt den Mitarbeitern, ohne deren Engagement die erreichte Investorenlösung nicht möglich gewesen wäre“, betonte Exner nach der Übergabe des Geschäftsbetriebes an den Investor. „Bedanken möchte ich mich aber auch bei den Kunden für deren großartige Unterstützung während des gesamten Verfahrens sowie dem Bürgermeister der Stadt Sonneberg für die konstruktive Zusammenarbeit.“

Kurzporträt Kanzlei Dr. Beck & Partner:

Die Kanzlei Dr. Beck & Partner GbR zählt mit 8 Insolvenzverwaltern und mehr als 170 Mitarbeitern an 8 Standorten in Bayern zu den führenden deutschen Insolvenzverwaltungs-Kanzleien. In den vergangenen Jahren hat die Kanzlei zahlrei¬che namhafte Unternehmensinsolvenzverfahren, darunter auch Konzerninsolvenzen mit internationalem Bezug, betreut. Joachim Exner verfügt über besondere Erfahrung insbesondere bei der Sanierung von mittelständischen Unternehmensgruppen, z.B. Scherer & Trier, Neumayer-Tekfor, Jakob Gruppe, Loewe und Metz. Exner ist Mitglied des Gravenbrucher Kreises, des Zusammenschlusses der führenden deutschen Insolvenzverwalter.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell