Spin-off in Düsseldorf: Linklaters-Anwälte starten als LMPS Rechtsanwälte in den Bereichen Corporate/M&A, Compliance und Litigatio

16.07.2020

Zum 1. August 2020 eröffnet in Düsseldorf die Corporate-Boutique LMPS Rechtsanwälte. Die Beratungsschwerpunkte der neuen Einheit liegen in den Bereichen Corporate/M&A, Compliance und Litigation. Das Beratungsangebot richtet sich vornehmlich an national und international tätige Unternehmen sowie Familienunternehmen, Finanzinvestoren, Beteiligungsgesellschaften und Organmitglieder.

Die vier Gründungspartner Dr. Carl Friedrich von Laer, LL.M. (Essex) (38), Dr. Daniel Meyer, LL.M. (Berkeley), EMBA (41), Dr. Carsten A. Paul, LL.M. (London) (43) und Dr. Hubertus A. Stuttmann (36) verbindet ihre langjährige gemeinsame Tätigkeit für die internationale Sozietät Linklaters LLP: Carlo von Laer und Hubertus Stuttmann waren viele Jahre für die Corporate-Partner Dr. Tim Johannsen-Roth und Staffan Illert tätig. Zwischenzeitlich absolvierte Hubertus Stuttmann ein Secondment am Lissabonner Standort von Linklaters und ist seither auch als portugiesischer Rechtsanwalt zugelassen. Carsten Paul und Daniel Meyer gehörten seit 2008 bzw. 2010 zum Team des Corporate-Partners Prof. Dr. HansUlrich Wilsing.

Die Gründungspartner verfügen über umfassende Beratungserfahrung in nationalen und internationalen Mandaten. Mit ihrem Fokus auf die Bereiche Corporate/M&A, Compliance und Litigation überführen die Kanzleigründer ihre bisherigen Beratungsschwerpunkte im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Private und Public M&A, im Bereich Compliance einschließlich Organhaftung und D&O sowie in der gesellschafts- und wirtschaftsrechtlichen Prozessführung in die neu gegründete Einheit. „Wir freuen uns, unseren Mandanten die gewohnt hohe Beratungsqualität nunmehr unter eigener Flagge anbieten zu können. Durch die Corona-Krise hat sich die hohe Nachfrage im Markt nach schlagkräftigen, partnerzentrierten Einheiten noch einmal verstärkt.“, so die LMPS-Gründungspartner.

Düsseldorf, 15. Juli 2020

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell