SZA berät Investoren bei Series-A-Finanzierungsrunde des 3D-Drucker-Herstellers Kumovis GmbH

03.06.2020

Schilling, Zutt & Anschütz hat einen Investorenkreis bestehend aus Renolit, Solvay Participations Belgique, den High-Tech Gründerfonds und Ffilipa Venture Capital bei der Series-A-Finanzierungsrunde des 3D-Drucker-Herstellers Kumovis GmbH beraten.

Die Kumovis GmbH befasst sich mit der Entwicklung und dem Verkauf von 3D-Druckern zur Verarbeitung von Hochleistungskunststoffen, die unter anderem im Bereich der Medizintechnik einsetzbar sind. Die Bestandsinvestoren HTGF und Ffilipa waren bereits seit der Seed-Finanzierungsrunde am Münchener Tech-Startup beteiligt; Renolit und Solvay kamen als neue Investoren im Rahmen der Transaktion hinzu.

SZA hat die Investoren bei der Strukturierung (einschließlich Due Diligence) und Verhandlung sowie der vertraglichen Dokumentation der Series-A-Finanzierungsrunde umfassend beraten. Das Team von SZA bestand dabei unter Federführung des Partners Dr. Stephan Brandes aus Dr. Michael Cohen, Ela Rabenau, Dr. Matthias Heusel (alle Venture Capital / Corporate) und Dr. Simon Apel (Venture Capital / IP).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell