Taylor Wessing berät Insolvenzverwalter Hendrik Gittermann beim Verkauf der Stahlbau-Sparte der Nobiskrug Werft an die Heinrich Rönner Gruppe

01.12.2021

30.11.2021

Die Heinrich Rönner Gruppe (Rönner) erwirbt die Sparte Stahlbau der Rendsburger Traditionswerft Nobiskrug GmbH aus der Insolvenz. Taylor Wessing hat unter der Federführung des Hamburger Partners Martin Heidrich den Insolvenzverwalter Hendrik Gittermann von der Kanzlei Reimer Rechtsanwälte beim Verkaufsprozess rechtlich beraten.

Nobiskrug ist auf den Bau von Luxus-Super-Yachten spezialisiert und konnte seit der Gründung 1905 auf dem Werftgelände am Nord-Ostsee-Kanal mehr als 750 solcher Schiffe fertigstellen, darunter beispielsweise die „Sailing Yacht A“ oder die mehrfach preisgekrönte „Artefact“. Im April 2021 musste die Traditionswerft Insolvenz anmelden. Bereits Mitte des Jahres war das Team um Martin Heidrich als rechtlicher Berater des Insolvenzverwalters beim Verkauf der Schiffsbau-Sparte an die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) beteiligt. Unter dem Markennamen Nobiskrug führt die FSG den Bau von Super-Yachten seitdem fort.

Neben der Fokussierung auf den Luxus-Super-Yachtbau gehört zur Nobiskrug Werft ebenfalls eine spezialisierte Abteilung für Stahlwasserbauprojekte, die in der Vergangenheit etwa zahlreiche Instandsetzungen der Schleusenanlagen des Nord-Ostsee-Kanals oder der Rendsburger Eisenbahnhochbrücke durchgeführt hat. Durch den separaten Verkauf der Stahlbau-Sparte an die Rönner Gruppe konnten nun auch die verbliebenen 30 Arbeitsplätze und somit nahezu alle der insgesamt 330 Nobiskrug-Arbeitsplätze sowie die langjährige Expertise auch im Stahlwasserbaubereich erhalten werden.

Rönner ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe mit großer Verbundenheit zum Meer und der maritimen Wirtschaft. Das Leistungsspektrum der 1.300 Mitarbeiter reicht vom Yacht- und Schiffbau, dem Stahlwasserbau, dem schweren Stahlbau, dem Brückenbau und der Herstellung von hochwertigen Stahl- und Aluminiumkonstruktionen sowie der Be- und Verarbeitung von Edelstahl und dem Holzbau über Dienstleistungen wie dem Korrosionsschutz, der Transportlogistik zur See und an Land bis hin zum Handel.

Rechtliche Berater des Insolvenzverwalters der Nobiskrug GmbH, Hendrik Gittermann, Reimer Rechtsanwälte:

Taylor Wessing Deutschland: Federführung Dr. Martin Heidrich, Tobias Rhode, Dr. Leonard Szabó und Rebecca Gabriel (alle Restructuring) alle Hamburg

M&A Berater:

PWC: Timo Klees, Julia Jaumann

Rechtliche Berater Rönner: Frau Rechtsanwältin Katharina Pape

Dentons Europe LLP: Dr. Christof Kautzsch (Federführung), Dr. Jeanette Meyer, Marcus Roick

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell