Tiefenbacher Insolvenzverwaltung: Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG ist insolvent

24.08.2016

(Chemnitz, 23. August 2016)

Die Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbh & Co. KG hat am 23. August 2016 beim Amtsgericht Chemnitz Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen war in den vergangenen Monaten bereits in Zusammenhang mit Lombardium, einem Pfandleihhaus für Luxusgüter, in die Schlagzeilen geraten. Anleger konnten sich als stille Gesellschafter bei der Firma Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft beteiligen, die wiederum Darlehen an die Lombardium Hamburg GmbH & Co. KG ausreichte. Rechtsanwalt Frank-Rüdiger Scheffler, Tiefenbacher Insolvenzverwaltung, wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. „Laut ersten Informationen sind rund 7.000 Anleger von der Insolvenz betroffen, die natürlich viele Fragen haben“, berichtet Scheffler. „Wir haben auf unserer Homepage unter www.tiefenbacher-insolvenzverwaltung.de die wichtigsten Informationen zusammengestellt, zum Beispiel zur Forderungsanmeldung und haben zusätzlich eine Telefon-Hotline eingerichtet.“ Zunächst müssen nun die Sachverhalte geprüft werden: „Alle Beteiligten bitten wir um etwas Geduld, bevor wir Aussagen dazu treffen können, wie es nun genau weitergeht“, so Scheffler.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell