Verband deutscher Kreditplattformen heißt DEBTVISION als neues Mitglied willkommen

10.07.2020

Berlin, 9. Juli 2020

Die DEBTVISION GmbH mit Sitz in Stuttgart ist das jüngste Mitglied im Verband deutscher Kreditplattformen. Die digitale Plattform für Schuldscheindarlehen bringt Unternehmen mit institutionellen Investoren zusammen. Damit gewinnt der Verband erstmals ein Neumitglied im wachstumsstarken Segment Schuldscheine hinzu.

Der Verband deutscher Kreditplattformen (VdK) hat mit sofortiger Wirkung die DEBTVISION GmbH als Assoziiertes Mitglied aufgenommen. Gegründet im Juni 2018 durch die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und die Börse Stuttgart hat sich das Unternehmen zu einem bedeutenden europäischen Schuldscheinmarktplatz entwickelt. Beim Einsatz der Distributed Ledger Technology nimmt DEBTVISION eine Vorreiterrolle unter den Plattformen ein. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit DEBTVISION zum ersten Mal eine Schuldscheinplattform als Neumitglied aufnehmen konnten. Damit gewinnen wir einen strategisch wichtigen Unterstützer hinzu, der ausgezeichnet zu unserer Vorstellung vom alternativen Fremdfinanzierungsökosystem passt“, so Constantin Fabricius, Geschäftsführer des Verbands deutscher Kreditplattformen.

Die DEBTVISION GmbH freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Verband deutscher Kreditplattformen: „Plattformen werden in der Kreditwirtschaft immer bedeutender – daher ist es nur logisch und konsequent, dass die Branche einen eigenen Verband installiert. DEBTVISION möchte diesen Prozess aktiv fördern und gestalten. Wir freuen uns auf den Austausch und die Zusammenarbeit mit den anderen Plattformanbietern“, sagt Geschäftsführer Christoph Steinbrich.

Über die DEBTVISION GmbH

Die DEBTVISION GmbH bietet einen digitalen Marktplatz, auf dem Darlehensnehmer, Investoren und Arrangeure miteinander verbunden werden, um den Prozess der Schuldscheinvermarktung effizient und transparent zu gestalten. Über die Plattform können Investoren auf alle relevanten Informationen und Dokumente zugreifen, ihre Zeichnungswünsche managen und bei Fragen Darlehensnehmer und Arrangeure direkt kontaktieren. DEBTVISION überzeugt durch einen stetigen Dealflow und ein leistungsfähiges und wachsendes Netzwerk aus derzeit über 350 professionellen Investoren. Über die Plattform wurden in den ersten beiden Geschäftsjahren 51 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von knapp EUR 11 Milliarden platziert.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell