Verstärkung im Arbeitsrecht: Tim Wybitul wechselt zu Hogan Lovells

20.12.2011

Hogan Lovells gewinnt Tim Wybitul für den Ausbau der Praxisgruppe Arbeitsrecht am Frankfurter Standort. Gemeinsam mit der Partnerin Dr. Kerstin Neighbour, die im Sommer 2011 nach mehr als drei Jahren als Leiterin der Düsseldorfer Arbeitsrechtspraxis zurück ins Frankfurter Büro gewechselt ist, wird Tim Wybitul als of Counsel den Bereich aufbauen. Der 41-jährige Tim Wybitul war bislang Partner bei Mayer Brown, ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und verfügt über langjährige Erfahrung in der arbeitsrechtlichen Beratung deutscher und angloamerikanischer Unternehmen.

Wybitul ist ein ausgewiesener Experte im Bereich der arbeitsrechtlichen Compliance und dem Beschäftigtendatenschutz. Unter anderem hat er mehrere große Unternehmen bei der zulässigen Umsetzung von Compliance-Maßnahmen und internen Ermittlungen sowie bei der datenschutzkonformen Ausgestaltung internationaler Personaldatenverarbeitung oder von Whistleblowing-Systemen beraten. Wybitul hat sich unter anderem durch die Beratung der UBS AG bei den grenzüberschreitenden Ermittlungen der US-Behörden SEC, DoJ und IRS einen Namen gemacht. Unter Insidern gilt dieses Verfahren als die bislang zweitgrößte Ermittlung von US-Behörden gegen ein europäisches Unternehmen. Kurz nach dem Abschluss der internen Untersuchung konnte die Schweizer Großbank alle gegen sie eröffneten Verfahren beilegen.

Neben seiner Mandatsarbeit ist Wybitul auch durch eine Vielzahl von Veröffentlichungen und weitere Tätigkeiten aus den Bereichen Arbeitsrecht und Datenschutz bekannt. Er ist u.a. Autor des erfolgreichen "Handbuch Datenschutz im Unternehmen", Mitherausgeber der im Verlag C.H. Beck erscheinenden "Zeitschrift für Datenschutz", wissenschaftlicher Mitarbeiter im Ressort Arbeitsrecht beim "Betriebs-Berater", und Lehrbeauftragter für Datenschutz der Deutschen Universität für Weiterbildung, Berlin.

Tim Wybitul: "Ich freue mich darauf, bei Hogan Lovells in einem einzigartigen Netzwerk und mit hervorragenden Kollegen zu arbeiten. Neben der unbestreitbaren Beratungsqualität bei Hogan Lovells sehe ich in der breiten transatlantischen Aufstellung einen weiteren Vorteil, den in meinen Augen derzeit keine andere Kanzlei bietet."

Die mehr als 25 Arbeitsrechtler von Hogan Lovells gelten als eine führende Arbeitsrechtspraxis in Deutschland. Gleich, ob Beratung namhafter internationaler Unternehmen, von Dax-Konzernen oder Mittelständlern: Die gesamte Palette des Arbeitsrechts ist bei unseren Teams an den fünf Standorten in Deutschland abrufbar. Die Einbindung in das weltweite Arbeitsrechtsteam von Hogan Lovells, das aus über 100 Anwälten besteht, ermöglicht dabei nicht nur die Beratung zu allen internationalen Sachverhalten, sondern auch die Koordination einer europa- oder weltweiten Beratung im Arbeitsrecht für nationale und internationale Unternehmen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Hogan Lovells International LLP
Sabine Maneval
Communications Manager
Untermainanlage 1
60329 Frankfurt am Main
Tel: 069 96236 632
Fax: 069 96236 100
E-Mail: sabine.maneval@hoganlovells.com

Über Hogan Lovells

Weitere Informationen finden Sie unter www.hoganlovells.com.

Hogan Lovells ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten, die Mandanten weltweit in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts berät.

"Hogan Lovells" oder "die Sozietät" ist eine internationale Anwaltssozietät, zu der Hogan Lovells International LLP und Hogan Lovells US LLP und ihnen nahestehende Gesellschaften gehören.

Die Bezeichnung "Partner" bezieht sich auf Mitglieder der Hogan Lovells International LLP oder Partner der Hogan Lovells US LLP oder Mitarbeiter mit entsprechender Stellung und Qualifikation und Partner, Mitglieder oder Mitarbeiter in einer der nahestehenden Gesellschaften mit entsprechender Stellung. Sofern Fallstudien dargestellt sind, garantieren die dort erzielten Ergebnisse nicht einen ähnlichen Ausgang für andere Mandanten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell