WAS Witthohn Aschmann Schellack Partnerschaft gegründet

04.03.2011

Nach langjähriger Tätigkeit als Partner bei GGV Grützmacher Gravert Viegener in Hamburg haben Dr. Hauke Witthohn, Dr. Tjark Aschmann, Dr. Dirk Schellack und Dr. Olaf Büchler zum 01.03.2011 unter dem Namen WAS Witthohn Aschmann Schellack (www.was-recht.de) eine eigene Sozietät gegründet. Grund für die Trennung von GGV sind unterschiedliche Vorstellungen über die strategische Ausrichtung der Kanzlei, die schon Ende des vergangenen Jahres zu dem Abgang eines Partners führten.

WAS wird unter anderem in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht, Allgemeines Zivil- und Zivilprozessrecht, Restrukturierung, Immobilienwirtschaftsrecht sowie Steuerrecht beraten. WAS wird eng mit der Rechtsanwaltskanzlei SJS Schwierholz Jarchow Scholz (WWW.SCHWIERHOLZ.DE) zusammenarbeiten. SJS ist überwiegend auf den Gebieten des Insolvenzrechts und der Restrukturierung tätig. Die Rechtsanwälte Veit Schwierholz, Ingmar Jarchow und Christian M. Scholz sind als Insolvenzverwalter in Hamburg sowie im Hamburger Umland gelistet. Dr. Olaf Büchler schließt sich zur Ausübung seiner Tätigkeit als Insolvenzverwalter SJS an. Mit dieser Verstärkung entsteht mit SJS eine der führenden Insolvenzverwalterkanzleien in Hamburg.

Die Kanzleigründer verfügen über umfangreiche Erfahrung in der wirtschaftsrechtlichen Beratung.

Dr. Hauke Witthohn ist als Rechtsanwalt überwiegend in den Bereichen Mergers & Aquisitions (national und international) und Gesellschaftsrecht tätig. Er verfügt über eine besondere Expertise auf dem der Gebiet gesellschaftsrechtlicher Auseinandersetzungen.

Dr. Tjark Aschmann berät in den Bereichen des Allgemeinen Zivil- und Zivilprozessrechts sowie des Gesellschaftsrechts, insbesondere bei Fragen der Organhaftung. Darüber hinaus führt Dr. Tjark Aschmann finanzgerichtliche Prozesse und berät bei Immobilientransaktionen.

Dr. Dirk Schellack, der zugleich als Steuerberater zugelassen ist, berät schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des Steuerrechts, insbesondere der steuerlichen Optimierung von Transaktionen und Umstrukturierungen sowie der Nachfolgegestaltung. Als Master of International Taxation und Fachberater für internationales Steuerrecht deckt Dr. Dirk Schellack auch grenzüberschreitende Aspekte ab.

Dr. Olaf Büchler berät neben seiner Tätigkeit als Insolvenzverwalter im Allgemeinen Zivil- und Zivilprozessrecht sowie im Arbeitsrecht, bei Restrukturierungen und Immobilientransaktionen.

Pressekontakt:

WAS Witthohn Aschmann Schellack Partnerschaft
Drehbahn 7, 20354 Hamburg
Tel.: 040/3807048-70
Fax: 040/3807048-99
E-Mail: aschmann@was-recht.de
Web: www.was-recht.de

SJS Schwierholz Jarchow Scholz
Drehbahn 9, 20354 Hamburg
Tel.: 040/350169-0
Fax: 040/ 350169-15
E-Mail: BUECHLER@SCHWIERHOLZ.DE
Web: WWW.SCHWIERHOLZ.DE

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell