WHITE & CASE BERÄT AGGREGATE BEI AKQUISITION VON PROJEKTPORTFOLIO MIT EINEM RESIDUALWERT VON 1,3 MRD. EURO

05.07.2021

Frankfurt, 2. Juli 2021 – White & Case LLP hat die Aggregate Holdings S.A (Aggregate) bei der Akquisition eines Projektportfolios von ZAR Real Estate beraten.

Das gesamte Projektportfolio, an dem Aggregate 85 Prozent erwirbt, hat ein Bruttozielvolumen (GDV) von 4,5 Mrd. Euro und einen Residualwert von 1,3 Mrd. Euro.

Zu Kaufpreis und weiteren Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Mit der Transaktion erwirbt Aggregate rund 1,2 Mio. Quadratmeter Grundstücksfläche an insgesamt zehn Standorten in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt. Der Schwerpunkt des Portfolios liegt auf städtischer Entwicklung mit gemischter Nutzung, die Flächen für Büros, Wohnungen und Gewerbe und Einzelhandel umfasst.

 

Das White & Case Team unter Federführung von Partner Dr. Holger Wolf (Real Estate) bestand aus den Partnern Gernot Wagner, Dr. Sébastien Seele (beide Capital Markets) und Dr. Bodo Bender (Tax, alle Frankfurt), den Local Partnern Dr. Thyl Hassler (M&A/Corporate, Düsseldorf) und Dr. Tim Bracksiek (Tax, Frankfurt) sowie den Associates Sandra D’Ascenzo (Real Estate), Guerkan Akbaba (Debt Finance), Lukas Hackmann (Capital Markets), Sina Reck (M&A/Corporate, alle Frankfurt), Dr. Philipp Kynast (M&A/Corporate, Düsseldorf), Kathrin Ahting sowie Christian Crohn (beide Public Law, Berlin).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell